Erfahrungsbericht

Linköping University (Industrial Engineering)

Hochschule

Linköping University

Titel des Studiengangs

Industrial Engineering

Standort

Linköping

Zeitraum

August 2003 - Juni 2004

Fachrichtung

Ingenieurwissenschaften

Bewertung von

Phili...

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ausstattung der Universität

5

Career Services

3

Qualität der Studienberatung

5

Qualität der Professoren

4

Unterkunft

5

PRO:

  • Der Vorteil von Linköping (aber auch vo Götenorg und Stockholm, so weiß ich aus Erzählungen) ist, dass man einen weiteren Abschluss machen kann; in diesem Fall einen Master of Science.

CONTRA:

  • Wie oben schon erwähnt, bietet die Stadt Linköping nicht so viele Freizeitmöglichkeiten und es kann schnell langweilig werden.

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Nochmal hingehen??
Die Antwort ist nicht leicht. JA und NEIN. Von einem universitären Standpunkt aus lautet die Antwort: JA. Die Möglichkeit, „nebenbei“ zu seinem Abschluss in Darmstadt einen Master zu machen ist sehr verlockend. Der Arbeitsaufwand ist zwar sehr hoch, doch meiner Meinung nach „easy going“. Außerdem lernt man mal ein anderes Ausbildungssystem kennen, als wir es von Deutschland gewohnt sind.
Auf der anderen Seite muss aber erwähnt werden, dass die Stadt selbst nicht viel zu bieten hat. Linköping ist bei weitem nicht vergleichbar mit einer Großstadt wie Stockholm, Göteborg oder Frankfurt. Wer nachtaktiv und leidenschaftlicher Discogänger ist, den Puls und den Flair einer Großstadt spüren möchte, der wird in Linköping nicht glücklich werden. Man hat schnell alles gesehen und groß auf Entdeckungstour kann man schon bald nicht mehr gehen. Auch fehlt es an kulturellen Angeboten, diversen Museen, etc.
Als Fazit also: Die Erfahrungen eines jeden Austauschsemesters können Unterschiedlicher nicht sein – nur eines ist sicher: es gibt keine falsche Wahl oder gar einen schlechten Austausch. Glaubt mir, es wird auf jeden Fall eine Erfahrung sein, die Ihr nie vergessen oder gar bereuen werdet. Wenn ich dürfte würde ich noch ein Semester im Ausland studieren. WO AUCH IMMER. (im Endeffekt ist es wirklich egal. Das was wichtig ist lernt man überall – und das ist gewiss nicht das Fach selbst).

Förderprogramm

Erasmus

Die Hochschule

Services und Angebote

Weitere Einblicke

Websites

Die Stadt

Bewertung Stadt
 

Kostenfrei
registrieren