Erfahrungsbericht

The Fletcher School (MA in Law & Diplomacy)

Hochschule

The Fletcher School

Titel des Studiengangs

MA in Law & Diplomacy

Standort

Boston

Zeitraum

August 2010 - Mai 2013

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - allgemein, Sozial-, Geisteswissenschaften

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Gesamtbewertung

5

Ansehen der Hochschule

5

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

5

Alumni-Aktivität

5

Networking

5

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

4

Karierremöglichkeiten

5

Austauschprogramme

4

Preis-Leistungs-Verhältnis

3

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

- Wer in den Bereich der Internationalen Beziehungen/Außenpolitik möchte, ist mit der Fletcher School sehr gut beraten. Außerhalb dieser Felder ist die Uni zumindest in Deutschland/Europa nicht so bekannt wie andere führende US-Universitäten.

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Förderprogramm

The Fletcher School

Die Hochschule

Studienwahl

- Die Fletcher School ist in ihrem Bereich (internationale Beziehungen; UNO; Außenpolitik) führend
- Flexible Studienstruktur erlaubt es, eigene Schwerpunkte zu setzen
- Sehr internationale Studenten

Studiengang

- Für den Master müssen Kurse in verschiedenen Bereichen abgedeckt werden (Diplomatie/Geschichte; Wirtschaft; Recht)
- Darüber hinaus können die Studenten ihren Schwerpunkt frei wählen
- Die Dozenten sind sehr aufgeschlossen und kommen häufig aus der Praxis; sie sind auch außerhalb der Kurszeiten erreichbar und unterstützen die Studenten sowohl akademisch als auch bei Bewerbungen in den Berufsfeldern, aus denen Sie kommen
- Insgesamt ist die Fletcher School eine Professional School, in der Studenten kommen, die nach Studienende ihr Berufsfeld wechseln möchten (z.B. aus der Beratung/Banking in Internationale Organisationen wie UNO)

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

- Sehr gut Ausstattung; schöner Campus (Tuffs University)

Die Studentenschaft

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

- Die Studiengebühren von fast 40.000 USD sind hoch; es gibt jedoch viele Stipendien sowohl der Universität als auch von externen Stipendiengebern (z.B. DAAD USA-Stipendium)

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

siehe oben

Kostenfrei
registrieren