Erfahrungsbericht

Goethe-Universität Frankfurt am Main (Rechtswissenschaften)

Hochschule

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Titel des Studiengangs

Rechtswissenschaften

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

Oktober 2013 - Oktober 2018

Fachrichtung

Jura, Rechtswissenschaften

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

4

Networking

5

Career Services

5

Unternehmenspartnerschaften

5

Karierremöglichkeiten

5

Austauschprogramme

4

Preis-Leistungs-Verhältnis

4

PRO:

  • Internationalität
  • Karrieremöglichkeiten
  • Dozenten & Lehre
  • Modernität

CONTRA:

  • Viele Studenten (ca. 600 bei Semesterstart)

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Sehr gute Universität mit vielen Möglichkeiten und sehr guten Karrieremöglichkeiten, Vorallem wegen der vielen Unternehmen in der nahem Umgebung.

Art des Studiums

Staatsexamen

Die Hochschule

Studienwahl

Aufgrund der engen Verzahnung der Universität mit der Wirtschaft sehr gut geeignet für Studierende, die sich in diesem Feld spezialisieren wollen. Ich selber studiere Jura, weil es sehr viele interessante und abwechselungsreiche Arbeitsmöglichkeiten. Mit dem Schwerpunktstudium Law & Finance bietet die Uni Frankfurt eine der besten Vertiefungsmöglichkeiten für diese Feld in Deutschland. Zudem verfügt die Universität über einen der modernsten Campus von ganz Deutschland.

Studiengang

Das Studium ist in ein Pflichtfach- und Schwerpunktstudium eingeteilt. Die Regelstudienzeit beträgt ca. 4,5 Jahre also 9 Semester. Fachliche Schwerpunkte kann man im Bereich Law & Finance, Kriminalwissenschaften, Europäisierung und Internationalisierung des Rechts, Grundlagen des Rechts, Verfassung, Verwaltung und Regulierung und Arbeit & Soziales setzen. Die Dozenten verfügen teils über internationales Renomee und engagieren sich auch in außeruniversitären Gremien. Die Qualität der Lehre ist sehr gut.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

- Sehr gute Studienbedingungen
- moderne Räumlichkeiten
- gute Fachbereichsbibliothek

Die Studentenschaft

Studierende

Nette und auch viele internationale Kommilitonen. Viele außeruniversitäre Engagierungsmöglichkeiten.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Keine Studiengebühren. Semesterbeitrag liegt bei ca. 350€. Lebenserhaltungskosten in der Stadt Frankfurt ist im Bundesvergleich sehr hoch.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

k.A.

Kostenfrei
registrieren