Univerzita Karlova - UK (Rechtswissenschaften)

(4.4/5)   5 Votes

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Abenteuer, aber immer wieder

Pro

mal was anderes, wirklich interessant, Transformationsland, für Leute mit wirklich guten Nerven

Contra

Organisation

Gesamtbewertung
 

Allgemeine Informationen

Hochschule Univerzita Karlova - UK
Stadt Praha
Studienbeginn Oktober 1998
Studienende Juni 1999
Titel des Studiengangs Rechtswissenschaften
Fachrichtung Jura, Rechtswissenschaften
Studiensprache Czech, Englisch

Die Hochschule

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Computerkabinett vorhanden, aber lange Wartezeiten. Sonst recht mondänes Gebäude, prunkvoll und bombastisch. Sonst keine Angebote.
Es gibt kaum stud. Organisationen, keine offiziellen Studentenparties, alles nur privat. Keine sozialen Events. Für Ausländer ein Empfang, sonst Chaos in der Organisation. Kafkaesk eben.

Ausstattung der Universität
 

Services und Angebote

Karriere-Service

Nichts. Selbst ist der Mann!

Career Services
 

Kosten und Gebühren

Prag ist halb so teuer, wie Deutschland. Man lebt sehr gut. Wir waren immer essen und in Clubs ohne pleite zu sein. Angenehm.

Studienberatung

Betreuung chaotisch. Echte Herausforderung in Selbstorganisation. Improvisationsgeist ist gefragt!
Keine Studentenorganisationen!
Empfang für ausländische Studenten, Kurztrips zum Verfassungsgericht (war echt nett!) und fast schon putzig, diletantisches Bemühen. Insgesamt aber eine echte Herausforderung und sehr interessant, wie andere Administrationen trotzdem irgendwie funktionieren.

Qualität der Studienberatung
 
Qualität der Professoren
 

Das Studienangebot

LL.M.-Programme
 
Guter Überblick zum tschechischen Recht. Grundzüge im Europarecht und alles was mit der EU-Osterweiterung zu tun hat. Zum Teil sehr gute Prof's aus Amerika, Deutschland und England. Die tschechischen Profs konnten z.T. weniger gut englisch, was aber manchmal echt lustig war.

Weitere Einblicke

Verkehrsmittel

Zug, Metro

Das sollte man mitbringen

Vorher VISA besorgen. Am besten über die Botschaft in Berlin. In Prag eine Auslandsaufenthaltsgenehmigung zu bekommen ist kafkaesker Horror!

Unterkunft

Wohnheime sind furchtbar. WG's sind besser. Hab am Ende doch mit Tschechen zusammen gewohnt, um die Sprache besser zu lernen.
Wohnungen insgesamt billig. Man kann aber auch viel Geld ausgeben. Prag ist nicht mehr spottbillig.

Unterkunft
 

Lustige Geschichte

das sprengt den Rahmen.....jeden Tag passierten die verrücktesten Dinge (mein bestes Jahr!)

Interessante Information

DAAD

Websites

Die Stadt

Stadtbericht

Prag ist eine echt coole Stadt. Viele Ausländer, gute Clubs.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Ablauf des Interviews

schriftliche Bewerbung


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen