Bayerische Landesbank (Corporate Banking, Corporate Finance, Debt Capital Markets)

(4.75/5)   4 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Job
Unternehmen: Bayerische Landesbank
Stadt: München
Position: Trainee | Corporate & Investment Banking
Beginn oder Zeitraum: Januar 2012 - März 2013

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Bayerische Landesbank

Gesamtfazit

Unterm Strich ein positives Fazit nach dem 15-monatigen Trainee-Programm; der Sinn und Zweck einesTrainee-Programms wurde m. M. nach (über)erfüllt. Bei entsprechender Ausgestaltung des Programms/Wahl der Einsatzstationen stehen im Anschluss sowohl intern als auch extern Türen offen.
Ich habe mich zunächst - aus Überzeugung - für die interne Lösung entschieden.

Pro
gute fachliche Ausbildung
Persönliche Weiterentwicklung durch übertragene Verantwortung und Einbindung ins Tagesgeschäft
Freiheit bei der Ausgestaltung des Trainee-Programms
pasables Gehalt
Contra
... jedoch ist Eigeninitiative gefragt
... verbesserungswürdige Leistungskultur
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Einstieg im Rahmen eines 15-monatigen Trainee-Programms
5 Einsatzstationen à 3 Monate: Mergers & Acquisitions, Acquisition & Leveraged Finance, Debt Capital Markets Bond/Schuldschein Origination, Corporate Banking Units in München sowie London

Durchschnittliche Arbeitszeit

35 - 70 h

Karrieremöglichkeiten

Möglichkeit eine Fachlaufbahn (Junior-Spezialist, Spezialist, Senior-Spezialist, Chef-Spezialist) sowie eine Führungslaufbahn (Team-, Abteilungs-, Bereichsleiter) einzuschlagen
Beide Varianten werden durch die internen Talentprogramme gefördert
Umfangreiches internes und externes Seminarangebot

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - Bayerische Landesbank

Atmosphäre

Überwiegend positive Atmosphäre in den einzelnen Abteilungen; Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ist gegeben; Anreizstruktur in den Abteilungen vorhanden, d.h. werden Aufgaben zur Zufriedenheit erledigt, nimmt deren Umfang und Bedeutung zu; Balance zwischen Fordern und Fördern stimmt
Stimmung im Unternehmen teils geprägt von der allgemeinen Situation in der Bankenwelt

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Förderlich - um in den Genuss einer hervorragenden Ausbildung im Rahmen des Trainee-Programms zu kommen - sind Lernbereitschaft und -Wille, Offenheit gegenüber Kollegen, das Geschick auf Kundenbelange einzugehen und die Bereitschaft neue Ideen einzubringen
Wenig Förderlich sind Ellbogenmentalität und überzogenes Anspruchsdenken

Arbeitsatmosphäre
 
Wie interessant waren die Aufgaben?
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 

Branche

Finance - Banken, Finance - Finanzdienstleistungen, Finance - Investment Banking, Consulting - Corporate Finance


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Banken

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen