Mücke Sturm & Company (Beratung)

(3.97/5)   9 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Einstiegsjob
Unternehmen: Mücke Sturm & Company
Stadt: München
Position: Consultant
Beginn oder Zeitraum: Januar 2012 - Juli 2013

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Mücke Sturm & Company

Gesamtfazit

Leider muss ich meinen sehr positiven ersten Eindruck revidieren:

Ich kann leider nur vom Einstieg bei Mücke, Sturm & Company abraten, wenn man auch ein Angebot einer anderen Beratung hat.

Hier auch der Tipp sich die Berichte auf Portalen zur Mitarbeiterzufriedenheit durchzulesen. Bei Mücke, Sturm & Company leider wenig gegeben, viel Frust, viel Fluktuation.

Denjenigen, die es doch für eine Bewerbung entscheiden, wüsche ich von Herzen viel Spaß und Erfolg. Bitte versucht weiterhin den Kampf um mehr Fairness im Mitarbeiterumgang weiterzuführen.

Contra
- Versprechen der Geschäftsleitung werden nicht eingehalten
- Keine Spesen, keine Bezahlung der vielen Überstunden
- Intransparente Bonusregelung, die zu seehr geringen Boni trotz Zielerreichung führt
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

- Viele zeitarbeits-ähnliche Projekte
- Interne Aufgaben, die extra hinzukommen (schreiben von Strategiepapieren, Aufbereiten von Präsentationen etc)

Durchschnittliche Arbeitszeit

55 - 65 h

Karrieremöglichkeiten

Soll:
Einstieg als Consultant, nach 2 Jahren Beförderung zum Senior,...

Ist:
Beförderungen werden hinausgezögert.

Schulungen: Nur 2 Tage Bootcamp zu Beginn, dann selten interne Schulungen

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - Mücke Sturm & Company

Atmosphäre

Leider muss ich meinen sehr positiven ersten Eindruck inzwischen revidieren :-(

-Gute Atmosphäre unter den Consultants
-Meist schlechte Atmosphäre wenn den Leuten gesagt wird, welches ihr nächstes Projekt ist
-Sehr sehr schlechte Atmosphäre wenn die Boni verkündet werden und alle mit denen man spricht unzufrieden sind.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Arbeit mit netten Menschen ist wichtiger als Karrierechancen, Gehalt oder Einhalten von Versprechen der Geschäftsleitung

Empfehlung

siehe oben. Wer sich dennoch für eine Bewerbung entscheidet: Frameworks und Cases üben.

Arbeitsatmosphäre
 
Wie interessant waren die Aufgaben?
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Bewertung des CEO
 

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Das Interview

Beworben für

Einstiegsposition

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Bei Mücke, Sturm & Company gibt es wie bei vielen Beratungen mehrere Runden:

2 Interviewtage mit je 2 Gesprächen. Ganz am Ende ein Gespräch mit einem der Partner

Ablauf des Interviews

Persönliches Kennenlernen, Fragen zum Lebenslauf, Cases


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen