Erfahrungsbericht

Mücke Sturm & Company (Business Development)

Unternehmen

Mücke Sturm & Company

Job-Titel

Unternehmen/ Einstiegsjob

Standort

München

Zeitraum

Juni 2009 - August 2012

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

Gesamtfazit

Als ersten Beraterjob nach dem Studium ist Mücke nur zu empfehlen, leider hat man trotz der 4+1 Woche danach wenig Entwicklungsmöglichkeiten.

Beschreibung der Arbeit

Meine Arbeitsaufgabe bestand hauptsächlich in Profektarbeit. Typische Mandate einer Beratung für Telekommunikation, Internet, Infrastruktur, Medien und Entertainment. Das beste an Mücke ist die Arbeitswoche 4+1. Das bedeutet, dass man einen Tag in der Woche für seine persönliche Weiterentwicklung, Verwirklichung oder wie auch immer im Unternehmen gestalten kann. Das sorgt auch für ein vertrauensvolles Miteinander zwischen dem Unternehmen und den Beratern.

Durchschnittliche Arbeitszeit

50 - 55 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

ganz ganz tolle (!!!) Kollegen, sehr entspannte Leute, leider herrscht ein großer Sparzwang im Bezug auf die Arbeitsmittel wie zB die Computer... Was mit auch gefehlt hat, sind definierte Prozesse, welche es so im Unternehmen leider eher nicht gibt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man sollte fit, jung und unkompliziert sein um gut in das Team zu passen. Zum Glück herrscht dort in den Abteilungen keine Ellbogenkultur, sodass man ehrlich miteinander umgeht und sich gegenseitig hilft.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren