Erfahrungsbericht

Danone (Supply Chain)

Unternehmen

Danone

Job-Titel

Unternehmen/ Einstiegsjob

Standort

Brugge

Zeitraum

Juni 2011 - Juni 2012

Position

Customer Service Coordinator

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Unternehmenskultur

5

Gesamtfazit

Danone ist als Unternehmen sehr zu empfehlen, vor allem ist es sehr gut für Frauen, die Führen wollen.

Beschreibung der Arbeit

Der Tagesablauf besteht immer aus zwei Aufgaben. Zum einen bekommt jeder Mitarbeiter eine tägliche Aufgabe, die für das tägliche Leben des Unternehmens wichtig ist. Diese ist meist administrativer Natur und bleibt immer in der eigenen Abteilung. Als zweites bekommt jeder Mitarbeiter ein eigenes Projekt, welches er selbstständig betreut.

Durchschnittliche Arbeitszeit

38 - 40 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

nett, spannend, offen

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man sollte offen sein und gut im Team arbeiten können. Weiter sollte man schnell lernen können und flexibel und hilfsbereit sein. Geduld ist auch ein sehr wichtiger Punkt, da man oft mit älteren Menschen zusammen arbeitet und ihnen den neuen IT-Prozess immer wieder nah bringen muss. Frauen haben in der Regel die besseren Karrierechancen.

Branche

Konsumgüterindustrie

Kostenfrei
registrieren