Erfahrungsbericht

Amtsgericht Bielefeld (Rechtsabteilung)

Unternehmen

Amtsgericht Bielefeld

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Bielefeld

Zeitraum

September 2016

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

4

PRO:

  • Eigene Einteilung der Arbeit

CONTRA:

  • ständige Erreichbarkeit

Gesamtfazit

Ich würde das Praktikum immer wieder machen und empfehle es vor allem für untere Semester sehr, um einen Einblick in alle Bereiche im und um das Gericht zu bekommen.

Beschreibung der Arbeit

Das Praktikum beim Amtsgericht war ein Gruppenpraktikum, welches unter der Leitung einer Richterin stand. Anfangs bekamen wir eine Art "Stundenplan", auf dem stand, an welchem Tag wir welche Veranstaltung haben. Wir durften an Gerichtsverhandlungen teilnehmen, die JVA-Brackweck sowie Polizei und Staatsanwaltschaft besuchen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

28 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Am Gericht gibt es mehrere und vielfältige Karrierewege in allen Rechtsgebieten.

Atmosphäre

Die Atmosphäre war sehr gut und alle Leute, die wir getroffen haben, waren sehr sympathisch und nett.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Alle Persönlichkeiten, die Interesse an der Gerichtsbarkeit haben.

Branche

Recht

Kostenfrei
registrieren