Erfahrungsbericht

Siemens Advanta Consulting (Management Consulting)

Unternehmen

Siemens Advanta Consulting

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

München

Zeitraum

Juni - August 2017

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Unternehmenskultur

5

Gesamtfazit

Wer gerne in internationalen Projektteams mitarbeiten, an strategischen und hochinnovativen Themen mitwirken möchte, und in jungen und dynamischen Teams mitarbeiten will, dem kann ich ein Praktikum bei Siemens Advanta Consulting (ehem. Siemens Management Consulting) nur empfehlen!

Beschreibung der Arbeit

Der Beginn meines Praktikums war ein "First Day" im Münchner Büro.
Hierbei wurden mir, sowie allen anderen Neubeginnern, das technische Equipment übergeben und alle organisatorischen Voraussetzungen für das Praktikum geklärt. Außerdem hatte ich an diesem Tag die Gelegenheit, die neuen Kollegen, die Abläufe im Büro sowie die Kultur kennenzulernen. Bereits vor dem Praktikumsstart hat mich meine Mentorin kontaktiert, um mir vorab wertvolle Informationen zu dem Projekt zu geben.

Bereits am nächsten Tag habe ich meine Arbeit im zugewiesenen Projektteam aufgenommen. Während meines dreimonatigen Praktikums bei der Siemens Advanta Consulting durfte ich ein Post-Merger-Integrationsprojekt im Windenergiebereich unterstützen. Mein Fokuseinsatz lag im Modul „Synergien“.

Im Verlauf meines Praktikums durfte ich eigenständige Aufgaben und Projekte bearbeiten. Bei der Bearbeitung meiner Aufgaben hielt ich ständigen Kontakt mit meiner Mentorin. Besonders hat es mir gefallen, dass ich auch im ständigen Austausch mit den anderen Beratern des Teams sowie mit dem Projektleiter und der Partner stehen konnte. Die flachen Hierarchien haben mir im Vergleich zu meinen vorangegangenen Praktika besonders gut gefallen und haben zusammen mit dem regelmäßigen Coaching durch meine Mentorin stark zu meiner persönlichen Lernkurve beigetragen.

Einfach ausgedrückt: Das Praktikum war optimal. Das Team hat mich außerordentlich freundlich aufgenommen. Bereits nach einer kurzen Startphase auf dem Projekt durfte ich eigenverantwortliche Submodule übernehmen. Mein Verantwortungsbereich lag unter anderem darin ein Reporting-Tool für Synergien zu entwickeln sowie Kunden-Workshops vorzubereiten.
Besonders geschätzt habe ich die Internationalität des Projektes, die mit entsprechender Reisetätigkeit, u.a. nach Spanien, verbunden war und sich auch durch die internationalen Hintergründe der Projektmitglieder sowie Kunden bemerkbar gemacht hat.

Die mir übertragenen Aufgaben hatten hohe Projektrelevanz. Somit hatte ich fast täglich Kontakt mit Kunden aus verschiedenen Bereichen. Das Vertrauen, das von dem gesamten Projektteam in mich gesetzt wurde, war außerordentlich motivierend.
Besonders habe ich die offene, kooperative und freundliche Kultur von Siemens Advanta Consulting geschätzt. Ich hatte stets das Gefühl, dass meine Arbeit wertgeschätzt wurde.

Durchschnittliche Arbeitszeit

60 Stunden pro Woche

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren