Erfahrungsbericht

Kearney (Konsumgüter)

Unternehmen

Kearney

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

München

Zeitraum

November 2011 - Januar 2012

Position

Praktikant

Bewertung von

Peter...

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

CEO

5

PRO:

  • Aufgaben
  • Projektinhalt
  • Team
  • Kompension

CONTRA:

Gesamtfazit

Die zweieinhalb Monate A.T. Kearney haben sich sehr gelohnt. Ich hatte sehr interessante Aufgaben und der Gesamtkontext war spannend. Obwohl die Aufgaben für das C-Level gestaltet wurden, konnte ich mich nach einer kurzen Einarbeitungszeit schnell mit ins Team bringen. Ich hatte anfangs bedenken, da ich Angebote von MCK und RB abgelehnt hatte
und ich auf mein Bauchgefühl gehört habe - jetzt weiß ich dass ich richtig gelegen bin!
Tolle Leute - tolle Aufgaben - tolles Praktikum

Beschreibung der Arbeit

Als Praktikant hat man bei A.T. Kearney die gleichen Aufgaben wie ein Berater. Neben Recherchearbeiten über Märkte/Trends wird man an vielen Stellen auch nach seiner Meinung oder kritischen Beobachtung gefragt. Bei Recherchearbeiten wird man von der Reasearch-Abteilung unterstützt, die iimmer weiter weiß :)

Was man bei A.T. Kearney nicht machen muss, sind typische Praktikantenaufgaben wie kopieren oder ähnliches.

Da ich ab meinem ersten Tag auf einem Projekt in Norddeutschland war, hatte ich eine sehr abwechslungsreiche Zeit. Manchmal war es auch sehr schwer, da das Umfeld äußerst komplex war und ich die Zusammenhänge nicht immer leicht verstehen konnte.

Wir waren von Montag bis Donnerstags beim Klienten vor Ort und haben in einem 5-Sterne Hotel übernachtet :)

Freitags ist man in einem der Home-Offices (ich war in München). Montags morgen reist man in der Regel an und beginnt daher zwischen acht und elf Uhr.

Durchschnittliche Arbeitszeit

55 - 65 h

Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Ich glaube dafür liest man am besten die Homepage.

Atmosphäre

Die Atmosphäre war extrem gut. Der Umgang im Team war locker aber immer professionell. Hierarchien bekam ich als Praktikant kaum zu spüren, ich war vollwertiges Team-Mitglied. Auch menschlich waren alle Team-Mitglieder klasse. Trotz meiner hohen Erwartungen wurde ich in diesem Punkt nicht enttäuscht. Bei A.T. Kearney hat man praktisch eine Garantie auf extrem gute und sehr nette Leute zu treffen, mit denen es immer viel Spaß macht zusammen zu arbeiten.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Meiner Meinung nach legt A.T. Kearney viel Wert auf analytische und konzeptionelle Fähigkeiten um dem Top Management paroli bieten zu können.
Daneben (und das differenziert sie von den anderen) werden nur Charactere aufgenommen, die zu dem Unternehmen passen. Ellenbogen-denken habe ich nicht mitbekommen, sondern im Gegenteil haben alle immer versucht den anderen noch zu helfen um dann gemeinsam ins Hotel zu gehen.

Spezifisches Fachwissen ist eigentlich nicht nötig (Auf meinem Team waren beispielsweise zwei Physiker, ein Medienwissenschaftler, ein Ingenieur und ich als BWLer).

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Case Interviews, sehr ähnlich wie bei allen anderen Beratungen

Kostenfrei
registrieren