Erfahrungsbericht

Arthur D. Little (Operations Management / Strategy & Organization)

Unternehmen

Arthur D. Little

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Wiesbaden

Zeitraum

Juni - Oktober 2010

Position

Praktikant:in

Bewertung von

Marku...

Gesamtbewertung

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

Gesamtfazit

Die typischen Beratungsklischees: lange Arbeitszeiten, Leistungs- und Zeitdruck und eine steile Lernkurve sind auch bei ADL keine Ausnahmen. Allerdings gibt es einen großen Unterschied zu anderen Beratungshäusern: die Atmosphäre unter den Kollegen ist alles andere als kalt und unpersönlich.
Die Offenheit der Kollegen und der gegenseitige, positive Ansporn zur Leistung sind wahrscheinlich einmalig. Vom ersten Kontakt zur Personalabteilung bis hin zu meinem Austrittsgespräch fühlte ich mich immer sehr gut aufgehoben. Dazu kamen noch viele spannende und herausfordernde Aufgaben.

Beschreibung der Arbeit

Vom ersten Tag an war ich auf einem Kundenprojekt bei einem weltweit führenden Automobilhersteller eingesetzt. Meine Projektleiterin hat mich persönlich in die Rahmenbedingungen, den aktuellen Stand und die Ziele des Projekts eingeführt. Von da an habe ich dieses und andere Projekte teils aus dem Wiesbadener Office, teils beim Kunden vor Ort unterstüzt. Typische Aufgaben waren die Konzeption und Auswertung von Kennzahlensystemen, die Aufbereitung von inhaltlichen Zusammenhängen und die Vorbereitung von Workshops. Die Aufgaben waren teilweise sehr anspruchsvoll, doch man wurde nie allein gelassen und konnte an den Herausforderungen wachsen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

65 - 80 h

Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Nach einem Praktikum bei ADL und einer entsprechenden Bewertung des Mentors hat man die Möglichkeit an einem verkürztem Super-Friday teilzunehmen. Entscheidet man sich gegen eine Karriere bei ADL konnte man zumindest ein Netzwerk knüpfen, dass einem zu einem späteren Zeitpunkt sicherlich weiterhelfen kann. Aus meiner Tätigkeit bei ADL haben sich zumindest eine Diplomarbeit und mehrere Möglichkeiten für einen Direkteinstieg entwickelt.

Atmosphäre

Die Atmosphäre im Büro und unter den Kollegen und Mitpraktikanten war das Beste am Praktikum überhaupt. ADL betreibt eine ausgeprägte open-door policy. Die Kollegen standen sich jederzeit mit Rat und Tat beiseite. Dabei war es unerheblich ob man sich bereits persönlich kennengelernt hatte, man mehrere Hierachiestufen auseinander war oder einem anderen ADL Office angehörte. Der Zusammenhalt zwischen den Praktianten war besonders klasse. Auch wenn mein Praktikum seit Okober vorbei ist, besteht der Kontakt zu vielen weiterhin.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Die optimale Persönlichkeit sollte ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Engagement aber auch Bodenständigkeit mitbringen. Die Anforderung sind hoch aber dafür wird einem die Möglichkeit geboten, sich menschlich und vor allem fachlich sehr stark zu entwickeln.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Kostenfrei
registrieren