Erfahrungsbericht

Daimler (Brand Communication; Strategy)

Unternehmen

Daimler

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Stuttgart

Zeitraum

September 2011 - März 2012

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

4

Spaß

4

Unternehmenskultur

3

Gesamtfazit

Das Praktikum ermöglicht einen echten Einblick in die Arbeit der Abteilung und durch die sehr gute Einbindung der Praktikanten in das Daily-Business ergeben sich viele Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und somit eine steile Lernkurve erzielen zu können.

Beschreibung der Arbeit

Aufgabe der Abteilung Brand Communications and Strategy ist es, die richtige Marketing-Strategie für den richtigen Kundenkreis und damit verbunden den richtigen Fahrzeugen zuzuordnen. Meine Aufgabe lag dabei in der Zuarbeit bei der Erstellung einer Marketingstrategie, also die Recherche, Brainstorming, Umsetzung und Controlling. Ein weiterer Punkt ist die Kommunikationsplanung, in der ich ebenfalls aktv mitarbeiten konnte.

Durchschnittliche Arbeitszeit

38 - 40 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

Die Atmosphäre in der Abteilung ist erstaunlich locker. Das mag vielleicht daran liegen, dass dort sehr viele Frauen beschäftigt sind. Sobald allerdings andere Abteilungen involviert werden müssen, wurde es oft sehr höflich, gezwungen und politisch. Von der guten Kollegialität innerhalb der Abteilung war dann nichts mehr über.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Als Mitarbeiter bei Daimler sollte man zielstrebig und fokussiert sein. Es ist wichtig, sich klatsch-freudig zu zeigen, dabei sollte man aber immer distanziert und unparteiisch auftreten. Ansonsten ist eine gewisse Stressresistenz sowie Freundlichkeit sehr hilfreich.

Branche

Automobilindustrie

Kostenfrei
registrieren