Morgan Stanley (Equity Research (Morgan Stanley Smith Barney))

(4/5)   4 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Morgan Stanley
Stadt: London
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: Juni - September 2001

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Morgan Stanley

Gesamtfazit

Ich wuerde es auf jeden Fall wieder machen. Habe in der Zeit extrem viel gelernt und wichtige Kontakte geknuepft.
Wenn ich CEO waere... wuerden mich die Praktikanten nicht wirklich interessieren. Aber der Versuch einer kontinuierlichen Personalpolitik waere doch ein Ziel.

Pro
Lernerfolg, Beziehungen. Bezahlung mit DEM 8.600 p.m. im gehobenen Mittelfeld fuer Investmentbanken (damit laesst es sich leben).
Contra
Bessere Socializing-Events unter den Praktikanten
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Der Tag fing morgens um 7:00 Uhr an, da um 7:20 bereits der europaweite "Morning Call" via Videokonferenz stattfand, in dem die Analysten Ihre aktuellen Einschatzungen abgeben und Empfehlungen aussprechen. Der weitere Tag ist dann angefuellt mit der Arbeit eines First-Year-Analysts, sprich Valuation-Spreadsheets, Company Breakdown Analysis und und und. Weiter konnte ich die Analysten auf Result-Meeting und Firmenbesuche begleiten. Fuer die Investmentbanking Branche halten sich die Arbeitszeiten noch in Grenzen. Sprich man kommt die Woche ca. auf 70-80 Stunden. Bis dato musste ich noch an keinem Wochenende arbeiten.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Gehalt
 

Atmosphäre - Morgan Stanley

Atmosphäre

Die kooperation unter den Teammitgliedern - wir waren in unserem Sektorteam 4 Analysts, 1 Praktikant und eine Teamassistentin - war extrem locker, kollegial und man hat immer ein offenes Ohr gefunden. Allerdings wird vorausgesetzt, dass man aufkommende Probleme versucht selbst zu loesen. Da SSMB erst vor wenigen Monaten in den neuen Citigroup Tower in Canary Wharf umgezogen ist, ist die Bueroausstattung, und damit das Handwerkzeug extrem gut. Jeder Platz ist mit 4 Flachbildschirmen ausgestattet (2 Bloomberg, 2 Arbeitsoberflaeche), man hat einen Reuters Anschluss und eine Kommunikationsmoeglichkeit zu den Sales- und Tradepeoplen. Sollte etwas fehlen oder nicht funktionieren, wird dies innerhalb kuerzester Zeit behoben. Im Haus befindet sich ein Fitnesscenter fuer Mitarbeiter, ein Restaurant (billig) und auf unserem Stockwerk ein Billardtisch und Kicker. Motivation... ich glaube jeder weiss, wie motiviert man sein kann, wenn massenweise Entlassungen anstehen.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Self-starter, EXCEL-Fanatiker, Studenten mit einer hohen Affinitaet zu Zahlen und einer guten Buchfuehrungs- und Corporate Finance (DCF, CompCo's, ...) Basis. Ausserdem sollte man stressresistent und belastbar sein, das uebliche eben. Neben Englisch ist eine weitere Fremdsprache von Vorteil.

Empfehlung

Es gibt fuer alle Bereich des Investmentbanking Summer Internship Programs - allerdings fuer max. 3 Monate. Patricia Kenny 44 207 9866755 Bewerbungsprozess ueber Deutschland aufwendiger! In England nur Cover Letter und CV noetig.

Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Finance - Investment Banking

Unternehmens-Bereich

Bankwesen

Die Stadt

Stadtbericht

Da ich schon seit einem Jahr im Rahmen meines Studiums am ESB Reutlingen hier studiert habe, bin ich etwas vorbelastet. Hier ein paar Punkte, die zu beachten sind:
- London ist extrem teuer
- Londons Nacht- od. Partyleben lebt nur noch von seinem Ruf
- London ist extrem schmutzig
- die oeffentlichen Transportmittel ueberteuert und katastrophal. (Es empfielt sich direkt bei den Docklands etwas zu suchen)
- die Menschen sind recht umgaenglich
- Einkaufen um 3 Uhr morgens ist kein Problem
- man fuehlt sich wie in einem 3.-Welt-Land!

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Ablauf des Interviews

Das Gespraech bestand aus 3 Interviews mit 3 Analysten des Bereichs. Es werden keine Fallstudien abgefragt, nur Lebenslauf, ein paar aktuelle Fragen (Kurs $/Yen, Indexstaende und Taxrates).
Als Tip, vorher die FT oder das Handelsblatt lesen, auf den Bereich der Interviewpartner vorbereiten.
Angeblich sollen ab November 2001 ein Verbal- und ein Numerical-Test mit einem AC eingefuehrt werden. Das Gespraech fand in London statt, Deutsche werden aber nach FFM eingeladen.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Investment Banking

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen