Erfahrungsbericht

Takeda Pharma (Marketing)

Unternehmen

Takeda Pharma

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Berlin

Zeitraum

Mai - Juli 2012

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Gesamtfazit

Die Arbeit hat mich sehr weitergebracht. Ich konnte die Unternehmensabläufe kennen lernen und konnte meine Persönlichkeit und mein Selbstbewusstsein festigen. Es hat mir aufgezeigt, was ein gutes Arbeitsverhältnis ausmacht. Durch die Berufserfahrung weiss ich jetzt genau, was ich später einmal machen möchte.

Beschreibung der Arbeit

Der meiste Teil meiner Arbeit lag im Pflegen von Exceltabellen und in der Erstellung von Präsentationen sowie im organisatorischen Bereicht (Termine koordinieren...) Ich hatte aber auch ein eigenes Projekt, welches nebenher lief und ganz in meiner Verantwortung lag. Ich sollte eine Art Toolbook für das Unternehmen über unsere Abteilung schreiben, was seit meiner Fertigstellung auch genutzt wird.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 - 45 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

Ich wurde von meiner Chefin sehr gut in ihren Alltag und in den der Business Unit integriert. Nach einer morgendlichen Absprache konnte die beginnen. Die Kollegen haben sich sehr gut um mich gekümmert, wir sind zB jeden Mittag zusammen zum Mittagessen gegangen. Ich fühlte mich ernst genommen und konnte immer meine Meinung äußern. Mir wurde auch die Chance gegeben, die Arbeit der anderen Abteilungen kennen zulernen und somit hatte ich an keinem Tag Langeweile.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Wenn man ein Teamplayer ist, der sich schnell und flexibel anpassen kann ist man im Unternehmen gut aufgehoben. Darüber hinaus sollte man selbstbewusst, krativ und selbstständig sein, den Mund aufmachen und Eigeninitiative zeigen.

Branche

Pharma, Chemie, Medizin, Biotech

Kostenfrei
registrieren