Erfahrungsbericht

Hilton Worldwide (Sales)

Unternehmen

Hilton Worldwide

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

Juni - August 1999

Position

Praktikant

Bewertung von

luf...

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Sallary

2

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

Environment

4

PRO:

  • - Atmosphäre - interessante Aufgaben

CONTRA:

  • - Praktikantenbetreuung

Gesamtfazit

Auf jeden Fall empfehlenswert. Tolle Kollegen, schönes Hotel, gute Atmosphäre.

Beschreibung der Arbeit

Die Arbeit war sehr abwechslungsreich, ich wurde überall mitgenommen und durfte viele Dinge selbständig entscheiden, sogar einige Termine für Hausführungen alleine wahrnehmen.

Durchschnittlich habe ich von 9 bis 18 Uhr gearbeitet.

Das Praktikum hat in jedem Fall sehr viel Selbstbewußtsein vermittelt! Ein Luxushotel an Firmenvertreter zu "verkaufen", ist manchmal nicht so leicht und wichtige Kunden, oder jene, die sich dafür halten, können ganz schön ekelig werden. Da heißt es ruhig und freundlich bleiben!

Atmosphäre

Atmosphäre war super, Angestellte alle recht jung und aufgeschlossen. Ich war sofort total integriert.

Die Atmosphäre in einem Luxushotel ist natürlich mehr als klasse, die erste Zeit staunt man nur (erst recht, wenn einem irgendwelche Stars über den Weg laufen...). Spätestens nach dem "Probeschlafen" habe ich das Hotel mit voller Begeisterung verkauft.

Leckeres Kantinenessen. :-)

Obwohl ich nichts verdient habe, fand ich es okay, da ich das Essen umsonst bekommen habe und zum Abschied ein Wochenende in einem deutschen Hilton meiner Wahl bekommen habe.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Offen, international und gut gelaunt. Der Service am Kunden sollte einem nicht fremd sein!!! Schicke Kleidung und die Lust am Repräsentieren sind Pflicht!

Empfehlung

Trainee in unterschiedlichen Bereichen, für Angestellte gibt es intern viele Trainings. Hervorragende Chancen, im Ausland zu arbeiten, da Hilton fast überall vertreten ist und man sich intern bewerben kann. Personalabteilung des jeweiligen Hotels. In Frankfurt ist das Frau Christine Biswenger (Director of Human Resources). Ein weiterer Tip: www.hotel-career.de

Die Stadt

Stadtbericht

Frankfurt gefiel mir besser als erwartet. Das Freizeitangebot ist gut, abends kann man auch eine Menge unternehmen.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Zwei Gespräche: mit der zukünftigen Chefin und einem Personalmanager (u.a. auch in Englisch und Französisch), dabei kam es besonders auf die Motivation und das Hintergrundwissen bezüglich Hiltons und der Hotellerie an.

Kostenfrei
registrieren