monstertyres (Informationstechnologien)

(0/5)   0 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Job
Unternehmen: monstertyres
Stadt: Köln
Position: Project Manager
Beginn oder Zeitraum: Mai 2006 - Oktober 2012

Erfahrungsbericht Zusammenfassung monstertyres

Gesamtfazit

Insgesamt ist das Unternehmen für alle die zu empfehlen, die zwar nicht unbedingt die Top Gehälter verdienen wollen, dafür aber Entwicklung eines Unternehmens miterleben und mitgestalten wollen. monstertyres bietet sehr gute Karriechancen an und spricht damit insbesondere junge Nachwuchskräfte an.

Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Monstertyres handelt mit Gebrauchtreifen, die in Deutschland nach einem bestimmten System eingesammelt werden und nach einer Prüfung und Sortierung nach bestimmten Krieterien ins Ausland exportiert werden. Hauptabnehmer sind Länder in Afrika und Osteuropa sowie Asien. Insofern ist monstertyres multinational aufgestellt. Die Mitarbeiter sprechen mindestens zwei Fremdsprachen, um mit der internationalen Kundschaft arbeiten zu könne.

Zu meinen Aufgabe zählte zunächst die Betreuung des Onlineangebots von Monstertyres. Als internationaler Händler kommt der Webseite eine sehr wichtige Rolle zu. Über diese werden Kunden akquiriert und Bestellungen abgewickelt. Zu Beginn war die Webseite eine sehr spartanisch eingerichtete Visitenkarte. Nach einem Relaunch der Webseite, das in meinem Team konzipiert und erarbeitet wurde, stieg die Kundenzahl aus dem Ausland drastisch an. Das Werbebudget der Firma konnte um bis zu 80% gekürzt werden.

Nach diesem Erfolg steigerte sich unsere Abteilung in die Erarbeitung weiterer Konzepte ein. Insbesondere wurde ein Reifenmarktplatz geschaffen, sowie ein CRM zur Entsorgungsverwaltung.

In den 6 Jahren bei monstertyres konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, was die Arbeit im Team angeht. Dazu muss man sagen, dass monstertyres ein sehr junges und freundliches Mitarbeiterteam hat. Es gibt keine Hierarchieebenen. Man kann locker mit dem Chef per "Du" sein und nach der 5 Tages Woche auch mal am See grillen gehen.

Der Tagesablauf ist in der Regel von jedem frei bestimmbar. Man kann sowohl um 6 Uhr morgens als auch um 12 Uhr mittags anfangen. Wichtig ist, dass man mit seinen Arbeitszielen in der gegebenen Zeit klar kommt. Da ich nebenbei studierte, war diese Zeitfreiheit für mich besonders wichtig.

Durchschnittliche Arbeitszeit

11 - 18 h

Karrieremöglichkeiten

Momentan expandiert das Unternehmen. Ein zurzeit entwickeltes Projekt ist Aufbau eines Netzwerks von Entsorgungsprartnern deutschlandweit. Später soll das Netzwerk auch internationale Dependanzen erhalten. In diesem Bereich des Franchisesystems sind die schnellsten Karrierewege möglich.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - monstertyres

Atmosphäre

Wie bereits beschrieben, ist die Arbeitsatmosphäre sehr freundlich und motivierend. Die fehlenden Hierarchieebenen regen dazu an, sich in das Unternehmen besser einzubringen. Ein mal pro Woche werden Teammeetings abgehalten. In diesen werden Erfolge und Misserfolge der letzter Woche diskutiert und bei Problemen Wege und Lösungen gesucht. Immer wieder machen die Mitarbeiter Vorschläge, die das Unternehmen weiter bringen könnten. Diese werden im Kreis der Mitarbeiter zusammen mit dem Chef intensiv erläutert.

Der Mitarbeiterstamm besteht aus Kundenbetreuern, die teilweise in voll, teilweise in Teilzeit arbeiten und Volontären und Praktikanten, die in dem Unternehmen studienbegleitend arbeiten. Darüberhinaus gibt es eine weitere Zweigstelle in Bergisch-Gladbach, wo das Haupt-Lager von monstertyres betrieben wird.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Hauptsache ist wohl, Spaß am Arbeiten im Team haben. Teamwork ist hier kein bloßes Füllwort, sondern eine echte Unternehmensstruktur. fachlich sollte man mindestens zwei Fremdsprachen beherrschen. Wichtig ist außerdem die Motivation Neues auszudenken und umzusetzen. Dafür bekommt man die Möglichkeit ein Unternehmen selbst mitzugestalten - eine Chance, die man nicht oft in jungen Jahren erlebt und die sehr prägt.

Empfehlung

Nichts besonderes. Einfach mal eine aussagekräftige Bewerbung hinschicken und auf die Antwort warten:)

Arbeitsatmosphäre
 
Wie interessant waren die Aufgaben?
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Bewertung des CEO
 

Branche

Automobilindustrie, Handel, Consulting - Corporate Finance

Unternehmens-Bereich

EDV & Telekommunikation

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Ich habe mich für das Praktikum beworben, später aber eine Stelle bekommen. Der Bewerbungsprozess besteht in der Regel aus einem Vorgespräch, einem kurzen Test (bis 2 Stunden) und einem abschließenden Gespräch

Ablauf des Interviews

In dem Interview, das in den Räumen der Firma in Köln (10 Minuten vom Hauptbahnhof mit der S-Bahn) durchgeführt wird, werden in der Regel Fragen zur Person sowie seiner Qualifikationen gestellt. Man sollte sich die Webseite der Firma anschauen, um auch auf Fragen vorbereitet zu sein, die die Geschäftsbereiche der Firma betreffen.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Automobilindustrie

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen