Dein Lebenslauf sollte beim Jobwechsel Berufserfahrung und bisherige Erfolge abbilden. Konzentrier dich bei der Bewerbung um den Jobwechsel aufs Wesentliche und beweise beim Lebenslauf deine Professionalität als Young Professional.

Deinen Lebenslauf solltest du nicht nur für die Stellensuche beim Jobwechsel aktualisieren, sondern stetig auf dem neuesten Stand halten. So sparst du Zeit im Falle einer spontanen Bewerbung. Sowohl beim Bewerbungsschreiben als auch beim Lebenslauf solltest du darauf bedacht sein, deine bisherigen Erfolge und Erfahrungen ansprechend und möglichst konkret in den Vordergrund zu rücken.

Lebenslauf-Beispiele

Lass dich bei der Gestaltung deines CVs auch von den Lebenslauf-Beispielen in unserer Rubrik Bewerbung inspirieren. Konkrete Tipps für das Bewerbungsschreiben beim Jobwechsel findest du unter Jobwechsel.

Beim Jobwechsel mit professionellem Lebenslauf glänzen

Beschränk dich beim Lebenslauf für den Jobwechsel auf maximal 2 Seiten. Stationen wie Schule und Praktika kannst du im besten Fall aussparen. Lass lieber mehr Raum für konkrete Aufgaben und Erfolge der letzten Stelle(n) als Young Professional. Gib pro Funktion bzw. Stelle ein paar Bulletpoints an, die beschreiben, welche Projekte du betreut oder geleitet hast, wie viele Mitarbeiter du geführt, welchen Etat du verwaltet und welche konkreten Erfolge du erzielt hast. Im Lebenslauf solltest du beim Jobwechsel nun vor allem konkrete Zahlen und Fakten nennen.

Beispiel für Lebenslauf beim Jobwechsel

Product Manager für die Marke A
Verantwortung von B 
MEUR Umsatz, C MEUR Etat und D Artikel
Aufgaben
Führung von E Mitarbeitern
Erstellung von Markenstrategie und Jahresplanung
Führung und Kontrolle des Etats
Erfolge
Kosteneinsparungen im Produktsegment F durch Rezepturoptimierungen von G TEUR
Neueinführung des Produktes H mit Auszeichnung I
Aktion J mit +K% Umsatzsteigerung in Deutschland

Das Magazin: Consulting - Gestern. Heute. Morgen.

Echte Einblicke zum mitnehmen: Unser neues, rund 300 Seiten starkes Longread-Magazin. Dich erwartet so viel Wissen und so tiefgehende Insider-Einblicke wie nie zuvor.