Das Bewerbungsschreiben beim Jobwechsel

(4.2/5)   3 Votes

Du suchst eine neue Herausforderung? In deinem Bewerbungsschreiben für den Jobwechsel kannst du deine Berufserfahrung ruhig selbstbewusst betonen und durch Beispiele unterstreichen. Unsere Insider-Tipps zum Anschreiben für den Jobwechsel.

Anschreiben Jobwechsel

Deine Bewerbung sollte deine selbstbewusste Einstellung zur Stellensuche widerspiegeln. Dank deiner Berufserfahrung kannst du im Bewerbungsschreiben für den Jobwechsel neue Schwerpunkte setzen. Der Fokus deines Anschreibens sollte jetzt auf deinen beruflichen Erfahrungen und Erfolgen liegen. Beweise deine Professionalität, indem du dich genau auf die Stellenanforderungen beziehst und belegst, inwiefern du sie erfüllst. Sprich beim Jobwechsel lieber wenige Lebenslauf-Stationen im Bewerbungsschreiben an, aber umso konkreter. 

Bewerbungsschreiben-Beispiele

In der Rubrik
Bewerbungsschreiben findest du zur Anregung weitere
Anschreiben-Beispiele. Nutz diese aber wirklich nur zur Inspiration und finde eigene Formulierungen für deine Erfahrungen. Eine intensive Auseinandersetzung mit der Bewerbung macht sich meist bezahlt.  

Beim Jobwechsel mit dem Bewerbungsschreiben Neugier wecken

Versteh das Bewerbungsschreiben beim Jobwechsel als Teaser, mit dem du einen potenziellen Arbeitgeber neugierig machst. Details zur jeweiligen Station findet er dann im Lebenslauf zum Jobwechsel. Erleichter deinem zukünftigen Chef schon jetzt seine Arbeit: Beschränk dich auf eine Seite - du solltest schon im Bewerbungsschreiben zeigen, dass du das Wesentliche auf den Punkt bringen kannst. Geh genau auf die Anforderungen der Stelle ein und nenne direkte Belege für konkrete Erfahrungen.

Beispiel für ein Bewerbungsschreiben beim Jobwechsel

  • Während meiner Tätigkeit als Product Manager beim Konsumgüterunternehmen X war ich u.a. verantwortlich für den Relaunch des Produktes Y und habe das Produkt mit einer Absatzsteigerung von Z Prozent noch erfolgreicher am Markt platziert.

Jens Glende, Business Coach

Jens Glende, Business Coach, Trainer und Autor

Jens Glende bietet Coaching zu Karriereberatung, Potenzialentfaltung und Standortbestimmung für Young Professionals. Zu seinen Klienten zählen viele (angehende) Führungskräfte, die über einige Jahre Berufserfahrung verfügen und sich neu orientieren möchten. Vor seiner Tätigkeit als Coach hat Jens Glende 9 Jahre im Marketing von Henkel gearbeitet und war als Berater für OSCAR tätig. Für squeaker.net-Mitglieder ist das 30-minütige Erstgespräch kostenlos. Auch ein Video Coaching via Skype ist möglich. Nutze die Spezialisierung von Jens Glende auf Themen von Young Professionals. Schreib eine E-Mail an Jens Glende oder besuche sein Semigator-Profil.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen