Erfahrungsbericht

Universitas Udayana Bali (Bali Business Programm)

Hochschule

Universitas Udayana Bali

Titel des Studiengangs

Bali Business Programm

Standort

Denpasar

Zeitraum

März - Juli 2007

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - allgemein

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

Ansehen der Hochschule

4

Studiengang

4

Wissenschaftlicher Standard

4

Ausstattung der Universität

3

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

4

Alumni-Aktivität

3

Networking

5

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

5

Karierremöglichkeiten

4

Austauschprogramme

4

Kursgröße

5

Qualität der Studienberatung

3

Qualität der Professoren

4

Unterkunft

5

Soziale Verantwortung

4

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Universitas

Wenn mich jemand fragt, nochmals oder wieder, dann lautet die Antwort definitiv JA

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Förderprogramm

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Die Hochschule

Studienwahl

Asien ist faszinierend und mit den Berichten in den Medien, ist es eine Möglichkeit, dass Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden.

Nun gibt es auch für Masterstudenten ein Programm.

Das Motto lautet:
Von Studenten für Studenten -
Wer kann das bester Wissen.

Studiengang

Die Kurse entsprechen denen, die an deutschen Universitäten gelehrt werden. Damit ist eine Anrechnung unproblematisch.

Die Kurse ergänzen sich und die Praxisvorträge vertiefen und verbinden Theorie und Praxis!

Das Englisch der Dozenten ist schon ein wenig gewöhnungsbedürfig. Nach einer Zeit versteht man es.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die Uni ist hochmodern und hat neue Räumlichkeiten. Klimatisiert, ein muss, und alle notwendigen technischen Ausstattungen.

Nicht nur die Uni befindet sich im Wandel, sondern auch die ganze Insel und das ganze Land ebenfalls.

Internet ist heutzutage ein muss und kann einfach bezogen werden. Hatte Kartu3, preiswert und die Leitung ist stabil.

Und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Die Studentenschaft

Studierende

Alle die nach Indonesien und Bali wollen, die sich im Bachelor oder Master befinden und die im Master schon sind und sich überlegen - Auf und Davon !

Studenten aus weitern Teilen von Europa.

Das Programm hat den Fokus u. a. auf Wirtschaft, es befinden sich auch Studenten, die keine direkte Verbindung haben und nur die Abschlussarbeit erstellen.

Hobbies kommen hier nicht zu kurz:
-Surfen
-Segeln
-Golfen
-Reiten
-Sonnenbaden :-)

Anmerkungen zum Campus und Campus-Leben

Modern und neu renoviert.

Auf dem Kampus befinden sich u. a. Kantine, die dem westlichen enspricht, ansonsten gibt es diverse Imbisse (Warung).

Services und Angebote

Karriere-Service

Parties sind super und zahlreich. Ob Clubs, Bars oder eine Poolparty bei den Kommilitonen!

Alumni und Netzwerk, ideal um auch international Kontakte zu knüpfen.

Das Team bereitet Gastvorträge vor, die aus höheren Positionen kommen und daher aus den Nähkästchen plaudern.
Auch deutsche Unternehmer.

Bali bietet eine fülle an Kultur an.

Kosten und Gebühren

Die Gebühren sind wie bei den meisten Programmen ok.

Total sind +/-5.000 sicher.
Wer bescheiden lebt liegt deutlich drunter und wer es wissen will und viel reisen wird kann 7.000 ansetzen.

Ein vernünftiges Gericht komplett kann 1 Euro kosten oder auch 10 Euro.
Im guten und ganzen, ist das Leben sehr preiswert und erschwinglich.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Auf den Seiten von BaliMaster finden sich einige StipProgramme.

Ansonsten geht das Auslands-Bafög, deren Rechnung sehr gut auf geht..

Angebotene Sprachen

Englisch

Studienberatung

Fragen wurden prompt beantwortet.

Es werden noch weitere Kurse hinzukommen.

Am Anfang hat der eine oder die andere ein Kulturschock, aber am Ende wollen viele nicht mehr weg.

Das Land und die Leute sind einzigartig. Stress und Termindruck gibt es hier nicht. Für alles hat man Zeit.

Das Studienangebot

Weitere Einblicke

Excursionen

Es werden Exkursionen angeboten, die im Studiumprogramm fest enthalten sind. Die Kosten für die Exkursion werden teilweise von den Studiengebühr abgedeckt.

Lustige Geschichte

Da trifft man doch einen alten Studienkollegen, der nun seit einigen Jahren auf Bali lebt und arbeitet.

Zufälle geschehen doch immer wieder.

Interessante Information

Eine Villa, unmöglich !!!

Es ist und das noch für fast umsonst.
Naja, nicht ganz. Aber wenn ich mein Studentenzimmer daheim vergleiche, dann ist es auf jeden Fall.

Von der Uni werden auch Gastfamilien angeboten.

Wenn man sich die Studienstruktur für die lokalen Studenten anschaut, dann nimmt man doch den Hut ab und ist doch froh, sich für dieses Programm eingeschrieben zu haben.

Websites

Kostenfrei
registrieren