Erfahrungsbericht

ESB Business School (MBA International Management)

Hochschule

ESB Business School

Titel des Studiengangs

MBA International Management

Standort

Reutlingen

Zeitraum

April 2012 - Juli 2014

Fachrichtung

Sonstiges

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

Ansehen der Hochschule

3

Ausstattung der Universität

3

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

4

Networking

4

Career Services

3

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

3

Austauschprogramme

4

Preis-Leistungs-Verhältnis

3

PRO:

  • Günstig
  • Flexibel

CONTRA:

  • kein TOP MBA Programm

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Zwar kann die ESB sicherlich nicht mit den TOP MBA Programmen mithalten, jedoch zahlt man auch nur einen Bruchteil der Kosten. Insgesamt ist es ein solider und guter Studiengang den ich weiterempfehlen kann.

Art des Studiums

Part-Time MBA

Die Hochschule

Studienwahl

Aus meiner Sicht bietet insbesondere für Ingenieure der MBA den Vorteil sich betriebswirtschaftliche Kenntnisse anzueignen, da sich diese Bestandteile meist in technischen Studiengängen nur wenig wiederfinden.
Die ESB Reutlingen besitzt einen guten Ruf und das Programm ist gut strukturiert.

Studiengang

Das Studium gliedert sich in zwei Teile: Fernstudium ca. 2 Jahre und anschließend ein Präsenzstudium von 4 Monaten. Im Anschluss ist Zeit für die Masterarbeit.

Der Aufbau im Fernstudium ist klar strukturiert und die Dozenten sind durchweg gut bis sehr gut.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Das Studium setzt auf das sog. E-Learning Konzept. Zu Beginn des Studiums ist es möglich ein iPad oder ähnliches Produkt zu günstigen Konditionen zu erwerben. Das Fernstudium wird durch Chats mit den Dozenten begleitet. Lernmaterial wird auf einer Onlineplattform bereitgestellt.

Die Studentenschaft

Studierende

Da ich keiner Studentenschaft angehörige, kann ich keine Aussagen hierzu machen.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Kosten liegen bei rund 15800 Euro und ist damit vergleichsweise günstig.

Nebenkosten in Form von Übernachtungen, wenn notwendig oder Reisekosten müssen selbstverständlich selbst getragen werden.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Das Studium wird durch berufliche Förderung finanziert und ist somit anerkannt.

Kostenfrei
registrieren