Erfahrungsbericht

Allianz (Bewerbung Trainee)

Unternehmen

Allianz

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Karlsruhe

Zeitraum

2010

Position

Trainee

Bewertung von

Basti...

Beworben für

Trainee

Gesamtbewertung

5

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Rating Interviewee

5

Gesamtbewertung

5

Bewerbungsprozess

A) Telefonat mit verantwortlichem Generalvertreter der Ausbildungsagentur

B) Persönliches Treffen mit dem Generalvertreter

C) Persönliches Treffen mit dem Geschäftsstellenleiter der gewünschten Filialdirektion

D) Assessmentcenter

Gewünschte Unterlagen:
- Lebenslauf
- Bewerbungsschreiben

Prioritäten:
- Relevante praktische Tätigkeiten (Wünschenswert im Vertrieb)
- Soziale Kompetenz (Rhetorik, Auftreten, Präsentation)
- Gute akademische Leistungen

Ablauf des Interviews

A) Telefonat mit verantwortlichem Generalvertreter der Ausbildungsagentur

B) Persönliches Treffen mit dem Generalvertreter

C) Persönliches Treffen mit dem Geschäftsstellenleiter der gewünschten Filialdirektion

Art der Fragen:
Personal Fit:
- Passt Aufgabengebiet (Vertrieb) auf Bewerber
- Passt Agentur und bestehendes Team zu Bewerber
- Passt der Hintergrund des Studiums zum Aufgabengebiet

Anreise und Unterkunft je nach Bewerbungsort und Wohnort des Bewerbers

Atmosphäre:
- Sehr entspannte Atmosphäre
- Fordernde Aufgaben für Trainees im AC
- Jury besetzt aus Geschäftsstellenleiter und Leiter Personalrecruiting der Vertriebsdirektion

Interview-Fragen

Warum haben Sie sich bei uns beworben?
Wie stellen Sie sich Ihr Aufgabengebiet vor?
Warum möchten Sie Führungskraft werden?
Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
Warum sollen wir gerade Sie einstellen?

Einblicke und Insider-Tipps

Ich würde dringend empfehlen am Karriere-Event der Allianz für High Potentials teilzunehmen.
Hier bekommt ihr die besten Einblicke in die unterschiedlichen Führungskräfteprogramme der Allianz.

Meine zweite Empfehlung: Seid zielorientiert, macht euch klar, wo ihr in 5 Jahren stehen wollt und kommuniziert das auch! Das bedeutet, dass ihr euch im Voraus die Möglichkeiten nach den Führungskräfteprogrammen anschauen müsst.

Meine dritte Empfehlung lautet: Spielt keine Rolle, sondern seid ihr selbst. Ihr müsst keine fachlichen Profis sein, sondern es wird stärker Wert auf die soziale Kompetenz sowie eure Persönlichkeit gelegt.

Feedback des Unternehmens

Sehr konstruktives Feedback

Eröffnung sehr guter Karrierechancen

Vertrieb als Sprungbrett in Führungspositionen, in die Selbständigkeit oder in Stabsstellen in dem Konzern

Branche

Finance - Versicherung

Unternehmens-Bereich

Vertrieb & Verkauf

Kostenfrei
registrieren