Commerzbank (Bewerbung Praktikum)

(4.67/5)   3 Votes
Organisation Commerzbank
Position Paktikant
Stadt Frankfurt am Main
Beworben für Praktikum
Wann? 2013
Erfolgreich? Ja
Schwierigkeit der Bewerbung
 
Bewertung des Interviewers
 
Atmosphäre im Interview
 
Gesamtbewertung
 

Bewerbungsprozess

Wie lief der Bewerbungsprozess ab:

Die anfängliche Bewerbungsphase war ein standardisierter Prozess. Die Bewerbungsunterlagen wurden (3-5 Monate) vor dem gewünschten Starttermin eingereicht werden. Nach ca. 3 Wochen erhielt ich einen Telefonanruf von der Assistentin. Dabei wurde mir mitgeteilt, dass mich die Abteilung gern persönlich kennenlernern wollen würde und wir haben direkt am Telefon einen Termin vereinbart. Dieser Termin wurde ebenfalls am gleichen Tag per Email bestätigt.

Welche Stufen gibt es:

Am eigentlichen Bewerbertag wurden drei Einzelgespräche mit Associates geführt. Zwei Interviewer kamen aus der Abteilung, wofür der Kanditat vorgesehen war.

Unterlagen:

- CL
- CV
- AKTUELLE Studienleistung (Zum Teil wurde geschaut, an welchen Tagen die jeweiligen Unis die Ergebnisse veröffentlichen, um zu sehen, ob der Kandidat etwas u verheimlichen hat - Diese Info habe ich während des Praktikums aus mehreren Abteilungen gehört)
- Arbeitszeugnisse
- Abiturzeugnis

Kosten:

Anreisekosten (Zug, Auto) wurden nach ca. 3 Wochen vollkommen erstattet.

Interview-Fragen

Interviewfragen:

Alle Gespräche verliefen in etwa gleich ab. Zunächst haben sich alle Gesprächspartner vorgestellt (Tätigkeit in der Abteilung und vorherige Stationen - Studium, Praktika etc.)
Im Anschluss wurde die eigene Motivation hinterfragt. Dies erfolgte in Verbindung mit dem eigenen CV. Dabei ist hilfreich, dass gewisse Interessen wie z.B. Valuation innerhalb des eigenen CVs zu erkennen ist. Dadurch lässt sich schnell ein roter Faden erkennen, welches einem das Argumentieren erleichtert.

Im Anschluss wurden Accountingfragen gestellt, welche zum Teil sehr in die Tiefe gingen:

- Erläutern Sie den Aufbau einer Bilanz, Cashflow Statement etc.
- Wie hängen Balance Sheet, Income Statement, CF Statement zusammen
- Was sind die Gründe für eine Fusion
- DCF, Trading Multiples
- Zusammensetzung WACC (Tax Shield)
- Brainteaser: 1,5 Hühner legen 1,5 Eier an 1,5 Tagen. Wie viele Eier legt ein Huhn an einem Tag

Worauf wurde Wert gelegt:

Es wurde stark hinterfragt, wie weit ich mich im Vorhinein mit der Praktikumsstelle befasst habe. Was wirklich auf mich zukommen wird. Wie die realistische Arbeitsbelastung aussehen wird und wie die alltägliche Arbeit aussehen wird (z.B. prozentuale Aufteilung PPT und Excel)

Feedback des Unternehmens

Die Rückmeldung erfolgte 2 Tage nach den Interviews.

Branche

Finance - Banken


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Banken

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen