Erfahrungsbericht

DHL Consulting (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

DHL Consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Bonn

Zeitraum

2015

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

2

Atmosphäre im Interview

5

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

Nach einer schriftlichen Bewerbung und dem Telefoninterview folgt ein Case-basiertes Assessment Center. Insgesamt werden hierbei vier Cases gestellt. Zudem wird im Rahmen des AC ein Role Play und ein Pychometric Test mit Textanalyse und mathematischen Anteil durchgeführt.
Die Interviews werden teilweise auf Englisch gehalten.

Interview-Fragen

Neben klassische Fragen zur Motivtation wird auch nach Erfahrung bei Problemstellungen/lösungen in diversen Situationen wie Teamwork etc. gestellt.

Einblicke und Insider-Tipps

Cases bilden die Grundlage des ACs, training ist definitiv notwendig. Falls zudem Unsicherheit hinsichltich Interviews in Englisch vorhanden ist, ist auch hier etwas Übung zu empfehlen.

Feedback des Unternehmens

Im AC gibt es nach der Mittagspause ein Feedbackgespräch, bei dem zudem das eventuelle Weiterkommen für die Nachmittagsrunde mitgeteilt wird. Ein zweites Feedbackgespräch folgt am Abend. Ob Angebot oder nicht wird hierbei direkt kommuiziert.

Feedback an das Unternehmen

Insgesamt ein fairer Prozess, auch wenn das AC durchaus sehr anspruchsvoll ist.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren