Erfahrungsbericht

Daimler (Bewerbung Job (1-3 Jahre Berufserfahrung))

Unternehmen

Daimler

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Stuttgart

Zeitraum

2020

Position

Trainee INspire – International Talent Programs

Bewertung von

Squ...

Beworben für

Job (1-3 Jahre Berufserfahrung)

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

1

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

Bewerbungsunterlagen (CV + Anschreiben) Online AC (Numerische, Verbale, Situational Judgement und Videointerview), Telefoninterview (nicht zwingend), Shortlist Management Team, Einladung zum 2-tägigen AC

Interview-Fragen

Die genauen Fragen des Online ACs sollen hier der Fairness halber nicht benannt werden und doch zielten sie vor allem auf Leadership Erfahrung, den eigenen Drive/Impact bei bisherigen Projekten, Wieso Daimler und wieso das Trainee-Programm ab. Im Telefoninterview wurde insb. noch einmal die eigene Motivation für das Programm und die bisherigen Führungserfahrungen eigegangen.

Einblicke und Insider-Tipps

Ihr solltet es auf jeden Fall versuchen - auch wenn die Chance gering ist. Gerade als Nicht-WiWi und von Top-Uni lohnt es sich. Bedenkt es ist ein Fast Track Nachwuchsführungsprogramm!! Sehr begehrt! Daher nicht zu viele Hoffnungen machen. PS: Bereitet vor, warum ihr gute Führungskraft seid und was bisher für Erfahrungen.

Feedback des Unternehmens

Online AC war sehr gut, Telefoninterview war auch gut und dann wurde ich leider nicht zum AC eingeladen. Denn wenn die Teilnehmenden im Telefoninterview auch überzeugen werden sie auf die shortlist des Management-Teams gesetzt - diese entscheiden dann wer eingeladen wird - da ging es bei mir nicht weiter.

Feedback an das Unternehmen

Ein insgesamt sehr zeitaufwendiger und anspruchsvoller Prozess. Es sollte bedacht werden, dass sich wahrscheinlich ca. mind. 2000 Personen bewerben. Die numerischen, logischen und verbalen Tests werden eingeteilt in z.B. extremly accurate und extremly fast - nur wer hier ein gewisses Perzentil erreicht (K.O.-Kriterium) kommt überhaupt weiter. Ich verstehe, dass man nur so den vielen Bewerbern "Herr" wird und andererseits geht zum Teil auch die Persönlichkeit bei dem Verfahren unter. Zudem ist auffallend, dass am Ende v.a. Personen einen Zusage für das Trainee Programm bekommen, die auf Top-Unis waren, super Praktika (am Besten) auch Unternehmensberatungen und eben nicht nur WiWis sondern vor allem auch Ingenieure und Informatiker gesucht werden.

Branche

Automobilindustrie

Kostenfrei
registrieren