Erfahrungsbericht

Deutsche Lufthansa (Bewerbung Trainee)

Unternehmen

Deutsche Lufthansa

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

2013

Position

Dualer Student

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Trainee

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Rating Interviewee

4

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

-Online-Bewerbung durch eine Maske auf der Homepage (Man sollte alle relevanten Zeugnisse als pdf gespeichert haben, sowie das Bewerbungsbild)
-Onlinetest
-Telefoninterview
-Assessment Center
- Interview mit der EBS

Interview-Fragen

-Online-Test: Logiktests, Englischkenntnisse, Mathe und Deutsch (Ausdruck, Grammatik, Rechtschreibung)
-Telefoninterview: Wo sehen Sie Ihre Stärken und Schwächen? Was ist ihre Motivation? Was sind Ihre Qualifikation, 50% auf Deutsch, 50% auf Englisch
- AC (1 Tag): Morgens wurde der Test am Computer nochmal wiederholt, also Logik und Sprachvermögen geprüft. Am Nachmittag dann ging es um Motivation und Aufmerksamkeit. In einem Rollenspiel wurden Stresssituation bzw. schwierige Situationen mit Gästen simuliert. Dort sollte neben der Reaktion auch die persönlichen Werte festgestellt werden.
- Interview mit der EBS: soziale Dinge, persönliche Werte, Grundeinstellung, Engagement, man sollte einen Text, für den man im Gespräch ein paar Minuten Zeit bekam, lesen, zusammenfassen und die wichtigsten Aussagen aufzeigen, das Interview war zum Teil auf deutsch und zum Teil auf Englisch. Auch hier gab es ein Rollenspiel in welchem es um Teamarbeit ging. Im Interview mit der EBS spielte der Personal Fit eine größere Rolle.

Das AC bei der Lufthansa lief etwas entspannter ab als das Gespräch mit den Vertretern der EBS. Trotzdem waren es beides typische Bewerbungsverfahren., welche ich mit schlimmer vorgestellt habe, als sie dann schließlich waren.

Einblicke und Insider-Tipps

Man sollte sich nicht zu viel Stress machen. Am wichtigsten ist es, schrittweise vorzugehen und sich nicht aus dem Konzept bringen zu lassen. Trotzdem sollte man wachsam bleiben, damit man nicht völlig in die falsche Richtung rennt. Ich hatte beim AC aber nicht das Gefühl, dass jemand uns in die falsche Richtung locken wollte oder Ähnliches - also auf jeden Fall authentisch bleiben!

Feedback des Unternehmens

Noch am selben Tag bekam man von der Lufthansa entweder ein Angebot und eine Absage, ich gehörte zu den Glücklichen, denen ein Vertrag angeboten wurde. Das schnelle Feedback und die gute Vorbereitung der Gesprächspartner ist echt top!

Branche

Logistik, Materialwirtschaft, SCM, Tourismus

Kostenfrei
registrieren