EY Advisory and Transaction Advisory Services (Bewerbung Einstiegsposition)

(5/5)   3 Votes
Organisation EY Advisory and Transaction Advisory Services
Position Assistant
Stadt Saarbrücken
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2014
Schwierigkeit der Bewerbung
 
Bewertung des Interviewers
 
Atmosphäre im Interview
 
Gesamtbewertung
 

Bewerbungsprozess

Für meine Bewerbung war ein Anschreiben mit Lebenslauf sowie mein Zeugnis des Studiums gefragt. Nach dem ich diese abgeschickt hatte, bekam ich ein bis zwei Wochen später eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.
Das Bewerbungsgespräch verlief in einer sehr angenehmen Atmosphäre zusammen mit dem Partner des Standortes sowie meinem späteren Mentor.
In dem Gespärch habe ich sehr viel über die Einstiegskonditionen erfahren und erfragt. Zunächst wurde mir sehr viel über EY berichtet. Danach wurden Fragen zu meiner Person gestellt (Näheres dazu s.u.).
Etwa eine Woche nach dem Bewerbungsgespräch erhielt ich mein Feedback zu dem Bewerbungsgespräch. Da es eine positive Rückmeldung war, musste ich nur ein bis zwei Wochen warten bis der Vertrag bei mir ankam.

Interview-Fragen

Gefragt wurde ich vor allem zu meiner Motivation und meinem Interesse an der Wirtschaftsprüfung. Ferner wurde erfragt, wie und ob ich mir das Leben als Wirtschaftsprüfer vorstellen kann. Dabei wurde auch geschaut, ob ich mich über das Unternehmen erkundigt habe und ob ich mich mit der Materie auseinander gesetzt habe.

Einblicke und Insider-Tipps

Mit einer offenen und ehrlichen Haltung gelingt es dem Bewerber beim Interviewer möglichst authentisch rüberzukommen. Ich würde keine Geschichten erzählen, sondern offen und ehrlich dazu stehen, was man bereits an Kenntnissen hat und welche einem noch fehlen. Es wird nicht erwartet, dass man auf alle Fragen (im fachlichen Bereich) antworten kann. Schließlich sitzt dir in dem Interview jemand gegenüber, der in dem Job mindestens 15 Jahre Berufserfahrung hat. Fachlich, kann man dieser Person nichts vormachen. Ein gesundes Interesse und Begeisterung für die Materie sollten daher vollkommen ausreichen.
Mein Tipp: Sei ehrlich, offen und einfach du selbst.

Feedback des Unternehmens

Der Partner des Standortes ruft den Bewerber persönlich an um ihm eine Rückmeldung zu geben. Mir wurde gesagt, dass ich zum 01. Oktober anfangen kann.

Branche

Wirtschaftsprüfung


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Wirtschaftsprüfung

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen