Erfahrungsbericht

KPMG (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

KPMG

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Hamburg

Zeitraum

2013

Position

Associate

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Rating Interviewee

4

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

Ursprünglich hatte ich mich auf die Trainee-Position im Bereich Transactions beworben. Standardmäßig habe ich mich dabei über das Bewerberportal beworben. Nach 3 Wochen kam dafür eine Absage, jedoch hat man mir mitgeteilt, dass der Fachbereich gerne meine Bewerbung für einen Direkteinstieg prüfen möchte.

Am darauffolgenden Tag gab es dann die Einladung zum Interview mit einem Senior Manager und einem Direktor. Das Interview fand 5 Tage nach der Einladung statt.

Derzeit warte ich auf eine Rückmeldung der Abteilung, wobei mir gesagt wurde, dass es bis zu 2 Wochen dauern kann.

Interview-Fragen

Das Interview war in einer sehr angenehmen Atmosphäre und die Interviewer waren beide sehr sympathisch. Nach einigen Fragen zum Lebenslauf (auf Englisch) wurden fragen zur Motivation gestellt:

"Warum KPMG?" - "Warum Transaction Services?" - "Wie stellen Sie sich einen typischen Arbeitstag vor?" - "Können Sie sich vorstellen den Wirtschaftsprüfer zu machen?"

Dabei wurde darauf geachtet, inwiefern man zum Team passt und ob man die Absicht hat sich auch länger an KPMG zu binden (was in diesem Bereich erwartet wird).

Anschließend kamen fachliche Fragen zum Thema Rechnungswesen und Bewertung:

"Was sind die Unterschiede zwischen IFRS/HGB?" - "Welche Kennzahlen sind für Sie bei einer Bewertung wichtig?"

Cases kamen nicht vor.

Einblicke und Insider-Tipps

Ruhig und selbstbewusst in das Gespräch gehen. Die Stellenbeschreibung vorher gut durchlesen und sich auf die fachlichen Fragen vorbereiten. Im Bereich Transaction Services sollte man sich insbesondere im Rechnungswesen auskennen.

Feedback des Unternehmens

Steht noch aus.

Feedback an das Unternehmen

Den Prozess finde ich sehr gut. Dabei hat nicht nur das Unternehmen die Möglichkeit die Bewerber besser kennenzulernen, sondern man kann sich auch selbst ein besseres Bild von KPMG machen.

Branche

Consulting - Corporate Finance

Kostenfrei
registrieren