Siemens (Bewerbung Trainee)

(5/5)   1 Votes
Organisation Siemens
Position Student kooperativ
Stadt Mülheim an der Ruhr
Beworben für Trainee
Wann? 2010
Erfolgreich? Ja
Schwierigkeit der Bewerbung
 
Bewertung des Interviewers
 
Gesamtbewertung
 

Bewerbungsprozess

Wichtig sind in erster Linie gute Schulnoten, desweiteren soziales Engagement sowie Praktika.
1. Online Bewerbung mit direktem Online-Vortest, man musste die üblichen Unterlagen einscannen (Zeugnis, Lebenslauf, etc.), ansonsten gab es viele Seiten im Internet auszufüllen, aber das ist allemal leichter als eine klassische schriftliche Bewerbung
2. Schriftlicher Einstellungstest
3. Gruppeneinstellungsgespräch

Ab 2011 fallen die schriftlichen Tests weg, diese werden dann Online dürchgeführt.

Ablauf des Interviews

Der schriftliche Einstellungstest dauert ca. 2h, und deckt die Bereiche des logischen Verständnisses ab, es wurden keine Fachkenntnisse gefordert (physik. Formeln...). Somit kann man sich auf diesen Test nicht wirklich vorbereiten.

Das Gruppeneinstellungsgespräch war eine Art Mini-Assesment-Center, die Gruppe (ca. 15 Personen) mussten zwei Aufgaben lösen bzw. ausdiskutieren. Dann musste jeder 2 Minuten über ein beliebiges Thema frei reden, und zuletzt gab es ein klassisches Einzelgespräch.

Interview-Fragen

Im Einzelgespräch:
Warum dieses Studium+ Ausbildung, warum gerade hier in Mülheim, wie sind Sie darauf gekommen, was erhoffen Sie sich von diesem Studium, wie sind Sie mit Rückschlägen/Schicksalsschlägen umgegangen, wo sehen Sie ihre Stärken/Schwächen, sind Sie bereit ins Ausland zu gehen, wo sehen Sie sich in 10 Jahren....

Einblicke und Insider-Tipps

Dress-Code: Es reicht völlig aus in einer guten Jeans und einem Freizeit-Hemd zu erscheinen, ein Anzug wirkt eher deplatziert, wenn man sich als Student im technischen Bereich bewirbt, ist aber natürlich kein Beinbruch.
Gruppengespräch: Bringt euch unbedingt ein, wer nie was sagt kann schlecht bewertet werden.
Einzelgespräch: Seid ehrlich und bringt den Punkt mit dem Ausland am besten selbst ins Spiel, das wirkt weltoffen.

PS: Bringt ruhig Hunger mit, es gibt ein sehr leckeres kaltes Büffet

Feedback des Unternehmens

Eingestellt^^.

Feedback an das Unternehmen

Zu lange Wartezeiten zwischen den Aufgaben im Gruppeneinstellungsgespräch

Branche

Maschinen- und Anlagenbau

Unternehmens-Bereich

Technik & Naturwissenschaft


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Maschinen- und Anlagenbau

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen