Erfahrungsbericht

Siemens Advanta Consulting (Bewerbung Job (1-3 Jahre Berufserfahrung))

Unternehmen

Siemens Advanta Consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

München

Zeitraum

2015

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Job (1-3 Jahre Berufserfahrung)

Gesamtbewertung

5

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Atmosphäre im Interview

5

Gesamtbewertung

5

Bewerbungsprozess

1. Erste Runde ein Interview und ein Mathetest vor Ort
2. Zweite Runde drei Interviews

Interview-Fragen

Case und Begeisterung für Siemens

Einblicke und Insider-Tipps

Der Einstieg
Vom ersten Tag an wurde mir der Einstieg bei Siemens Advanta Consulting leicht gemacht, sodass ich mich schnell eingelebt habe und im Projekt von Anfang an Verantwortung übernehmen konnte. Am ersten Tag habe ich alle Support-Funktionen kennengelernt und bekam einen Überblick über Siemens Advanta Consulting und Siemens. Seitdem ist mein Buddy direkte Ansprechpartnerin für alle Fragen, die sich im Beraterleben ergeben können. Zusätzlich bekommt jeder Berater einen Coach aus dem Partner Kreis, mit dem man offen über Projekte reden kann und der einen bei der persönlichen und fachlichen Entwicklung fördert. Getreu dem Motto „Nobody is perfect, but a team can be“ stehen mir auch alle Projektmitglieder für Fragen immer zur Verfügung und es ist selbstverständlich, sich gegenseitig zu unterstützen.
Die Projekte
Siemens ist ein sehr breit aufgestellter Konzern, was sich auch in den facettenreichen Projekten widerspiegelt. In meinem ersten Projekt haben wir die Ausrichtung der Produktionsstandorte eines Segments analysiert und weitere Wachstumsmöglichkeiten aufgezeigt. Dabei war besonders die Kombination aus technischen Gegebenheiten, vorhandener Kundenstruktur und den jeweiligen Kostenfaktoren eine Herausforderung. Im Gegensatz dazu beschäftigt sich mein aktuelles Projekt im Headquarter mit der strategischen Ausrichtung des gesamten Konzerns und gibt einen guten Überblick darüber, wie alle Aktivitäten zusammenlaufen.
Die Entwicklung
Die Entwicklung bei Siemens Advanta Consulting beruht auf drei Säulen. Wichtigste Säule ist die Projektarbeit. Da unsere Kunden und wir Teil eines Unternehmens sind, ist die Zusammenarbeit sehr offen und ermöglicht auch Einsteigern früh, Verantwortung zu übernehmen. Ich konnte z. B. in meiner zweiten Woche bereits einen Workshop mit dem Management des Segments leiten. Die zweite Säule besteht aus einer offenen Feedback-Kultur. Projektleiter und Partner investieren viel Zeit in einen strukturierten Feedback-Prozess, geben aber auch spontan gerne Feedback, wobei ich besonders schätze, dass darauf Wert gelegt wird, konkrete Situationen aufzugreifen und handfeste Tipps abzuleiten, die helfen, sich sofort zu verbessern. Die dritte Säule besteht aus einer Kombination aus verpflichtenden und freiwilligen Trainings, in denen sowohl fachliche als auch persönliche Aspekte vertieft werden. Die Trainings sind für mich aber auch eine gute Möglichkeit, mein Netzwerk bei Siemens Advanta Consulting auszubauen und offen über den Projektalltag zu sprechen.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren