Erfahrungsbericht

Volkswagen Consulting (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

Volkswagen Consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Wolfsburg

Zeitraum

2013

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

5

Schwierigkeit der Bewerbung

2

Rating Interviewee

5

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

5

Bewerbungsprozess

1. Online Bewerbung per E-Mail
2. Einladung zum Bewerbungsgespräch nach Wolfsburg
3.1 erstes Gespräch mit zwei Consultants (CV + Case)
3.2 zweites Gespräch mit Consultant und Project Manager / AP (CV)
4. direktes und ausführliches Feedback bzw. Zu- / Absage
5. Einsenden der Bewerbungskostenunterlagen (komplette Kostenübername)

Wert wird vor allem auf Affinität zum Auto bzw. allgemein mobility Themen gelegt. Kopfrechnen und Strukturierung sind ein Muss.

Der gesamte Prozess dauert ca. zwei Stunden.

Interview-Fragen

Wie viel Schulungspersonal müsste VW abstellen, um eine E-mobility Infrastruktur in China aufzubauen? (Quant.)
Was ist bei dem Aufbau einer E-mobility Infrastruktur allgemein zu beachten? (Qual.)
Was unterscheidet Inhouse Consulting von anderen Consulting Häusern?
Für welche Themen würde Sie eher eine externe, für welche eher eine interne wählen?
Nennen Sie die Kernmarken des Volkswagen Konzerns.

Einblicke und Insider-Tipps

Der Case auf der Website ist sehr gut zum Üben geeignet und ist dem eigentlichen Case sehr ähnlich.
Wissen über VW und das Automobil allgemein ist sehr hilfreich, unbedingt die PMs des VW Konzerns der letzten Monate lesen um ein Gefühl für die Hot-Topics zu bekommen, diese kommen mit hoher Wahrscheinlichkeit im Interview dran.

Branche

Automobilindustrie, Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren