Erfahrungsbericht

White & Case (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

White & Case

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Düsseldorf

Zeitraum

2013

Position

Associate

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

3

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Rating Interviewee

3

Atmosphäre im Interview

3

Gesamtbewertung

3

Bewerbungsprozess

Der erste Kontakt zu W&C kam durch die Online-Plattform eines Messeveranstalters, bei welchem ich meinen Lebenslauf hinterlegt hatte. Ich bekam eine Einladung zu einem Gspräch bei einer der Karrieremessen und bin darauf hin sehr unvorbereitet in das Gespräch gegangen, was sich zum Glück aber nicht als negativ herausstellte.

Interview-Fragen

Im Gespräch ging es dann um die Möglichkeit einer Teilzeit-Anstellung, unter Umständen sogar im Ausland als Basis des Gesprächs. Wir sprchen auch über verschiedene Programme innerhalb W&C und deren Kombinationsmöglichkeiten. W&C können diese Dinge zum Glück sehr flexibel organisieren.

Im Folgenden ging es um die Hard-Facts wie Wochenarbeitszeit und mögliche Standorte.

Beendet wurde das Gespräch mit den klassischen Interview-Fragen: Was haben Sie bisher so gemacht? Kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen? Was sind Ihre Interessen?
Meine Gesprächspartner waren sehr nett und bemüht. Aufgrund meiner etwas exotischen Vorstellung, nur in Teilzeit arbeiten zu wollen, erklärten Sie mir sehr ehrlich, was wirklich möglich ist und wirkten dabei nicht reseviert sondern eben sehr bemüht.
Es war wirklich super nett, offen und felxibel. Ich habe einen sehr positiven EIndruck von W6C zurückbehalten.

Feedback des Unternehmens

Schön während dem Gesrpäch auf der Karrieremesse habe ich ein Angebot zu einem zweiten Gespräch in dem Standort bekommen, der für mich in Frage kommt. Dort könnte ich dann auch das in Frage kommende Team kennenlernen und einen ersten Eindruck vom Büro gewinnen.

Branche

Recht

Kostenfrei
registrieren