Batten & Company (Bewerbung Einstiegsposition)

(4.2/5)   4 Votes
Organisation Batten & Company
Position Einstiegsposition
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2005

Bewerbungsprozess

(1) Schriftliche Bewerbungsunterlagen

(2) Einladung zu einer Interviewrunde mit 3 Gesprächen auf Manager/ Principal Ebene, anschließend telefonisches Feedback am nächsten Werktag

(3) Evtl. weitere Selektionsgespräche oder abschließendes Partnerinterview

Ablauf des Interviews

Die Interviews waren nicht im klassischen Sinne einer Beratung strukturiert mit striktem Lebenslauf bzw. Case Teil.

Zu Beginn stellt man seine Motivation dar, auch im Bezug auf den Lebenslauf. Der Interviewpartner steigt hier aber meist schon ein und stellt gezielte Fragen sowohl zur Motivation und deren Begründung als auch zu spezifisch fachlichen Fragen des Marketing. Daraus entwickelt sich eine spannendes und schnelles Gespräch, bei dem meist noch ein Case am Schluss eingebaut wird.
Allerdings nimmt der isolierte Case nur ca. 15min des Gesprächs ein.

Interview-Fragen

Aufbau der BCG-Matrix (Erfahrungskurve und Lebenszyklus), konkrete Frage: Wie ist diese skaliert?;

Darstellung des Resource-Based-View und dessen Bedeutung für marktorientierte Unternehmensführung;

Wie kann man den Wert von Marken bewerten?;

Case Study: Wie reagiert man als etabliertes Handelsunternehmen im Lebensmittelbereich beim Markteintritt eines in den USA sehr erfolgreichen Handelsunternehmens (analog zum realen Wal-Mart Fall)?

Einblicke und Insider-Tipps

Wichtigstes Kriterium ist nach meiner Erfahrung der Spass am Umgang mit kniffligen Fragen des Marketing. Dies sollte man deutlich zum Ausdruck bringen und auch nicht vor einer argumentativen Untermauerung des eigenen Standpunktes zurückschrecken.

Wichtig ist auch intelligente Fragen parat zu haben. Diese werden zwar kaum der Reihe nach abzuhandeln sein, man kann aber immer wieder im Gespräch bei entsprechenden Gelegenheiten durch eine Frage/ Hinweis auf einen Problempunkt Punkte sammeln.

Feedback des Unternehmens

Innerhalb des Partnerinterviews wurde Feedback über die ersten Gespräche gegeben. Das Feedback war recht kurz und beleuchtete nur Stärken aber keine Schwächen in den Gesprächen.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen