Ixos Software (Bewerbung Einstiegsposition)

(4/5)   6 Votes
Organisation Ixos Software
Position Einstiegsposition
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2003

Bewerbungsprozess

Schriftliche Bewerbung per E-Mail. Ich habe ein individuelles Anschreiben, meinen Lebenslauf, sowie Arbeits- und Schulzeugnisse zugeschickt. Innerhalb von nur 3 Tagen erhielt ich ein positives Feedback und die Einladung zum Vorstellungsgespräch für die Stelle als "Technical Consultant eBusiness"

Gegen die Aussage der Personalleiterin führten zwei Berater aus der Fachabteilung das Gespräch und kein Personaler war anwesend.

Der ein hatte ein Holzfällerhemd an, der andere ein abgenutztes Sakko, darunter ein T-Shirt und Turnshuhe. Ich selber war im Anzug und fand deren Aufzug nicht gerade professionell.

Zuerst stellen die beiden Herren sich in rund 4 Minuten vor, danach war ich dran, mit rund 10 Minuten Selbstpräsentation. Sie gingen detailliert auf meine bereits durchlebten und entwickelten Projekte in meinen beruflichen Tätigkeiten während meines Studiums ein. Ich musste sehr genau den Prototyp meiner Diplomarbeit erklären und der eine hat sich ein wenig dumm gestellt (ich denke absichtlich) um meine Kommunikations- und Erklärungskünste besser herauszufinden.

Danach sollte ich vorstellen, in welchem Aufgabengebiet ich mich verwirklichen möchte und welche Tätigkeiten ich mir wünsche. Da die Stellenanzeige genau meinen Vorstellungen entsprach habe ich anhand der darin aufgeführten Positionen meine Fachkenntnisse und Fähigkeiten verdeutlicht.

Danach stellte sich heraus, dass die eigentliche Stellenanzeige komplett konträr zu der beschriebenen Stellenazeige war. Es gin nicht um Prozessmodellierung und die Entwicklungen von Web-Plattformen, sondern um die Systemprogrammierung im Unix-Umfeld. Da war das Gespräch für mich schon gelaufen, da ich als Wirtscahftsinformatiker 2/3 meines Wissens und Studiums nicht anwenden konnte. Mit eBusiness hatte die Stelle überhaupt nichts zu tun.

Dauer 1,5 Stunden, Fragen und Ablauf verlief unstrukturiert.

Zwischendrinn (nach 45 Minuten) kam die Vorstellung des Unternehmens und des Bereichs

Interview-Fragen

Fragen zu bisheriger beruflicher Erfahrung, Kompetenzen, nur Stärken, keine Schwächen.

Projekte, Unternehmen, Tätigkeiten
Programmierkenntnisse

Ich hatte als "besondere Tätigkeiten" in meinem Lebenslauf angegeben, dass ich in der Jugendorganisation einer Partei jahrelang engagiert war. Darauf hin fragten Sie, welche Partei das ist und welcher Partei ich angehöre!!!!

Das fand ich ziemlich daneben, da ja allgemein bekannt ist, das solche Fragen nicht gestellt werden dürfen

Brainteaser aus der Programmierung und aus dem Unix/Linux Systemumfeld

Das Interview war unstrukturiert und es hat sich für mich herausgestellt, dass ich definitv für die falsche Stelle interviewed wurde. Eine andere, auch auf der Website, verfügbare Stelle hat genau dem entsprochen, zu der ich eingeladen wurde. Darauf habe ich die Personalleiterin angerufen und wollte mich vergewissern, die meinte aber ich wurde schon zu der "eBusiness"-Stelle interviewed.

Einblicke und Insider-Tipps

Ich denke nicht, dass man diese Einzelerfahrung verallgemeinern kann.

Branche

High Tech

Unternehmens-Bereich

EDV & Telekommunikation


Weitere Erfahrungsberichte der Branche High Tech

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen