Erfahrungsbericht

Jones Lang Lasalle (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Jones Lang Lasalle

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2007

Position

Einstiegsposition

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Die Stellenanzeige als Praktikant für den Bereich Property Management wurde auf der Internet-Seite des Unternehmens veröffentlicht. Ob eine Vorauswahl stattgefunden hat und nach welchen Kriterien, kann ich an dieser Stelle nicht sagen.
Antwort 9: Das Interview dauerte ziemlich genau eine Stunde. Es wurden Fragen über meine Person, das Studium, Ausbildung und mein vorheriges Praktikum gestellt. Der letzte Teil des Gespräches war auf Englisch (Vorstellung von Hobbys)

Ablauf des Interviews

(1) Stellen Sie sich vor?
(2) Was macht JLL?
(3) Was macht man als Property Manager?
(4) Kostentreiber einer Immobilie?
(5) Warum Studium der Immobilienwirtschaft?
(6) An welchen Unis hatten sie sich sonst noch beworben?
(7) Was wollen sie in 5 Jahren machen?
(8) Was haben sie im Studium gelernt?

Einblicke und Insider-Tipps

Für ein Praktikum war es doch ziemlich knackig. Zwar wurden eine menge Fragen gestellt, die sich gut vorbereiten lassen, doch gingen diese teilweise sehr ins Detail. Je nach Kenntnisstand mittel bis schwer.
Etikette zählt! Unbedingt auf Kleidung achten. Man sollte sich außerdem auf einen 10 bis 12 Stundentag einstellen.Für ein Praktikum war es doch ziemlich knackig. Zwar wurden eine menge Fragen gestellt, die sich gut vorbereiten lassen, doch gingen diese teilweise sehr ins Detail. Je nach Kenntnisstand mittel bis schwer.
Etikette zählt! Unbedingt auf Kleidung achten. Man sollte sich außerdem auf einen 10 bis 12 Stundentag einstellen.

Feedback des Unternehmens

Das Feedback kam innerhalb von zwei Wochen in Form einer Email.

Kostenfrei
registrieren