Erfahrungsbericht

Shell (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Shell

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2005

Position

Einstiegsposition

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Habe mich zuerst bei den Formel Shell Tagen beworben. Wurde eingeladen. Vor Ort war dann 30 andere Bewerber. Wir verbrachten 3 Tage in Hamburg alles auf Kosten von Shell. 99% der Zeit war wie Freizeit: jede Menge Gruppenspiele, go-cart... . Ernst wird es dann beim Interview (1h).
Alle hatten die gleichen Fragen: Was haben Sie bis jetzt gemacht, erreicht, wie erreicht und wo wollen Sie hin (CAR = Capacity, Achievement, Relationship). Meiner Meinung nach war es wichtig ruhig und abgeklärt zu wirken. Einfach so viel CAR-Fakten wie möglich vorbereiten.
Mein Interview (mit dem Leiter der Raffinerie Hamburg) lief komplett auf englisch aber langsam und einfach, kein Problem)

Ablauf des Interviews

wurde dann recht schnell zum SRD (Shell Recruitment Day) eingeladen (2 Tage nach Köln). Wir waren noch 6 Bewerber (technisch), 4 davon von den Formel Shell Tagen; die Wirtschaftler müssen bei shell nach England oder Niederlande zum SRD. 2 Tage komplett auf englich, man wächst aber rein, wichtig ist nur der zweite tag

Der SRD läuft komplett auf englisch

(1.) Teil Case Study
du bekommst 22 Seiten Lagebeschreibung eines fiktiven Landes, Öl/Gas-Plattformen in der Gegend, Kraftwerke, Konkurenz...
(1) Aufgabe: 1h20min lesen, Notizen für Aufgabe2 und 3
(2) Aufgabe: alle Probleme erkennen
(3) Aufgabe: kurz, mittel, langfristige Lösungen ableiten
Aufgabe 1 und 2 in 5 min präsentieren mit anschließenden 20min Befragung durch min. 2 Beobachter.
Problem für mich: hatte 2 Holländer =>komisches englisch
Wichtig: für jede Bemerkung eine Begründung im petto haben
Typische Frage: warum haben Sie sich dafür entschieden?

(2)Teil Gruppenarbeit

(1) Einteilung der Bewerber in 2er Gruppen (jede eine bestimmte Interessengemeinschaft). Ich gehörte mit einer portugisen zu den lokalen Anwohnern (nationals)
(2) geg.
-bestimmte Summe Geld (490.000euro)
-4 Investitionsprojekte (benefits) je team

(1) Aufgabe:
(5min unter Beobachtung)
im eigenen Team entscheiden welche/es Projekt/e man unterstützt (bei uns Wasserversorgungsprojekt)

(2) Aufgabe alle Teams (3) treffen zusammen und präsentieren sich gegenseitig ihre Vorschläge mit Begründung und müssen sich dann aber gegenseitig einigen (ca 15min unter Beobachtung)

Plötzlich wird ein Ereigniss eingespielt: Erdbeben. alle müssen schnell handeln, ihre Investition überdenken und sich neu einigen

(3) Teil bei mir technisches Interview musste eine Woche vorher zwei Projekte aus einer vergangenheit vorschlagen, beschreiben)
45 min über ein Projekt reden; viele Fragen, 3 Beobachter
shell besorgt extra einen Techniker mit Knowhow über das Thema

Interview-Fragen

Die Fragen haben immer den gleichen Hintergrund. CAR-Fakten

Einblicke und Insider-Tipps

immer eine Begründung egal für was griffbereit haben. Standardfrage: Warum haben Sie so entschieden?

Feedback des Unternehmens

Feedback bekam ich gleich ein tag nach dem SRD. Anruf aus London, ausführliche Bewertung meiner Leistungen

Kostenfrei
registrieren