Erfahrungsbericht

Porsche  (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

Porsche 

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2009

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Bewerbungsprozess

Erst ein Telefoninterview, dann ein persönliches Vorstellungsgespräch.

Ablauf des Interviews

Das Interview ist vergleichsweise wohlwollend, weil bei der Vorauswahl über die Qualifikation bereits recht stark gefiltert wird. Die Atmosphäre ist gelöst aber professionell, das Gespräch schlägt, sofern positiv begonnen, dann in einen Austausch über die Tätigkeiten als Praktikant um.

Interview-Fragen

Hat man es erst mal zum Bewerbungsgespräch geschafft, wird man mit technischen Fragen zum Automobil im Allgemeinen und zu Porsches im Speziellen konfrontiert. Hier zählen vor allem Neuerungen und Innovationen. Auch Kenndaten zu Porsche sollte man parat haben.

Einblicke und Insider-Tipps

Über Firmenkontaktmessen einen ersten Kontakt herstellen, schon eine Bewerbung dabei haben.

Branche

Automobilindustrie

Unternehmens-Bereich

Bildung, Forschung & Lehre

Kostenfrei
registrieren