Erfahrungsbericht

Morgan Stanley (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

Morgan Stanley

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2005

Position

Praktikum

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Bewerbung hab ich über einen Alumni Kontakt meiner Uni eingeschickt. Einladung kam noch am selben Tag.

Ablauf des Interviews

Runde 1: 4 Gespräche mit jeweils 30 Minuten. Personalerin auf Englisch (Small talk, dann brainteaser), danach VP der das Team leitet anschließend Analyst und zum Abschluß mein Alumni Kontakt Executive Director.

Runde 2: 5 Gespräche. Personalerin mit numerical test, danach ein Vorstandsmitglied, associate und 2 analysts.

Interview-Fragen

Runde 2: Warum IB? Warum dieser Bereich (GCM)? Brainteaser (2 Eimer, Winkel zwischen Zeigern der Uhr, etc.). Analyst war fürs Fachliche zuständig: Bewertung (DCF), Wie setzt sich der wacc zusammen, Vergleichsverfahren, etc.

Runde 2: Weniger fachlich. Nur in einem von 5 Gesprächen kamen Fachfragen. Duration, Zinsstrukturkuven, Anleihen, Swaps, Futures...

Einblicke und Insider-Tipps

Vorbereitung auf Fachfragen zum jeweiligen Bereich. Bei Brainteasern immer locker bleiben, es interessiert nicht die Lösung sondern das Verhalten des Bewerbers.

Feedback des Unternehmens

Einladung zur 2. Runde nach 2-3 Wochen; denke aber nicht daß man das verallgemeinern kann. Danach Zusage nach einer Woche.

Branche

Finance - Banken

Unternehmens-Bereich

Bankwesen

Kostenfrei
registrieren