Carglass (Bewerbung Trainee)

(4.4/5)   5 Votes
Organisation Carglass
Position Trainee
Beworben für Trainee
Wann? 2005

Bewerbungsprozess

Das Auswahlverfahren ist in 2 Runden gegliedert. In der ersten Runde wird ein ca.40 min Interview durchgeführt mit Personaler und Fachbereich. Hierbei werden nur Fragen zum Lebenslauf gestellt und zur Motivation. Also die üblichen Fragen zur Intention der Bewerbung, zum Leistungswillen, zu den eigenen Zielen und dem Wissen über Carglass. Hierbei hilft ein Blick auf die Homepage, da hier genau steht auf welche Kriterien Carglass bei seiner Mitarbeiterauswahl wert legt und auch die einzelnen Geschäftsfelder dargestellt werden

Ein paar Tage später Einladung zur 2.Runde. Hierbei wird ein 1h computergestützter Persönlichkeitstest durchgeführt. Es sind ca. 400Fragen zu beantworten, wobei kein Wissen abgefragt wird. Vielmehr sind es Situationen mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten und man muß die Antwort wählen, die einem am ehesten entspricht. So sollen Rückschlüsse auf die Persönlichkeit gezogen werden und es wird überprüft, ob man in den ?Carglass-Kriterien?liegt.
Diese Kriterien (Leistungswille, Teamfähigkeit, Motivation, unternehmerisches Denken und Handeln usw.) können alle der Carglass HP entnommen werden.

Ablauf des Interviews

Der Persönlichkeitstest ist nach folgendem Schema aufgebaut:
-Sie fahren auf eine Ampel zu,die von grün auf orange springt als Sie noch ca. 30m vor sich haben. Wie verhalte sie sich?:
a)ich mache eine Vollbremsung
b)ich gebe Vollgas
c)ich schaue in den Rückspiegel und bremse dann

Eine andere Frage war:
-Ihr Kleidungsstil ist eher
a)konservativ
b)modisch
c)extravagant
d)ich lege keinen Wert auf meine Kleidung.

Einige Fragen werden in ähnlicher Art während des Test wiederholt um den Wahrheitsgehalt herauszufinden. Nach dem der 1h wird der Test direkt ausgewertet und man erhält ein Feedback. Aus allen Fragen werden Persönlichkeitskriterien (wie Selbständigkeit, Selbstbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit usw.) abgeleitet, die dann gewichtet werden und in den Vergleich zu dem Durchschnittsergebnis der bisherigen Bewerber gesetzt werden. Die einzelnen Kriterien werden kurz durchgesprochen und schließlich bekommt man aufgezeigt wo man sich im Carglass-Feld befindet,dh. wie stark die oben angegebenen Carglass-Kriterien vorhanden sind usw.

Interview-Fragen

Standardfragen in der 1.Runde.

Fragen in der 2.Runde wurden basierend auf den Testergebnissen gestellt. In beiden Runden keinerlei Fachwissen abgefragt!

Einblicke und Insider-Tipps

Runde (1):
im Vorhinein über das Unternehmen, die Kultur etc. informieren. Begründen können warum man der Richtige für die Stelle und den Bereich ist.

Runde (2):
bei den einzelnen Fragen nicht groß überlegen, da die Zeit läuft und die Masse einfach zu viel ist. Intuitiv handeln!!

Feedback des Unternehmens

Nach der 1.Runde kurzes telefonisches Feedback. Leider gab es nach der 2.Runde kein Feedback mehr, obwohl vorher gesagt wurde dass man sehr viel Wert darauf legen würde.

Branche

Automobilindustrie


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Automobilindustrie

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen