Lufthansa Technik (Bewerbung Trainee)

(4/5)   6 Votes
Organisation Lufthansa Technik
Position Trainee
Beworben für Trainee
Wann? 2005

Bewerbungsprozess

Der Auswahlprozess besteht aus vier Stufen:

(1) Die Online-Anmeldung und die Absolvierung der Lufthansa-Standard-Onlinetests.

(2) Die zweite Stufe ist normalweise ein Telefoninterview. Ich war beim Lufthansa Technik "Experience Day" in Hamburg, und hatte in dem Rahmen ein Interview von 45
min.

(3) Kommt man weiter, dann wird man nach Frankfurt eingeladen. Dort muss man einen zwei stündigen Computertest absolvieren, bestehend aus einem Mathetest, Verbal reasoning test, Kombinatorik und Allgemeinwissen.

Im Anschluss findet ein 60-minütiges Gespräch mit zwei Psychologen statt.

(4) Hat man die dritte Runde auch überstanden, dann muss man wieder nach Frankfurt zum Assessment Center.

Ablauf des Interviews

Im dritten Schritt, also bei dem Interview mit den Psychologen, werden einem Standardfragen gestellt zu Teamwork, Führungspersönlichkeit, Stärken und Schwächen sowie den Zukunftsperspektiven. Es kam aber auch ein Rollenspiel darin vor, in welchem man mit einem Mitarbeiter konfrontiert wird, und hier sachlich und ruhig das Problem lösen muss. Im Anschluss soll man dann seine Ziele in diesem Gespräch erläutern und ob man diese erreicht hat.

Assessment Center
Dieses ist dreigeteilt, bestehend aus einer Diskussionsrunde, einem Rollenspiel sowie einer Präsentation.

Wir waren fünf Leute bei diesem AC, wobei ich der einzige für das Corporate Finance Traineeship von LH Technik war. Bei der Diskussion bekommt man eine halbe Stunde Vorbereitungszeit um sich auf ein Thema vorzubereiten. Jeder Teilnehmner hat 3 Minuten Zeit seinen Vorschlag zu präsentieren und danach wird über diese diskutiert.

Im Rollenspiel wird man wieder mit einer schwierigen Arbeitssituation im Alltag eines Trainees konfrontiert. Man hat 20 Minuten Vorbereitungszeit und wird dann einem professionellen Rollenspieler gegenüber gesetzt, der versucht einen aus der Reserve zu locken.

Das Präsentationsthema bekommt man eine Woche vorher mitgeteilt, und muss dann eine Präsi mit max. 5 Folien auf Englisch vorbereiten. Diese hält man dann vor den vier
Beobachtern, die auch schon bei den anderen Übungen anwesend waren, und muss im
Anschluss noch Fragen beantworten.

Interview-Fragen

- Standardfragen vorbereiten

- Diskussion: Strukturiert vorgehen und Initiative ergreifen

- Rollenspiel: Nicht aufregen, ruhig und sachlich, aber doch überzeugend r überkommen

- Präsentation: Gut vorbereiten, man hat genug Zeit, hier wirklich eine gute Leistung abzuliefern

Einblicke und Insider-Tipps

Ich denke, dass die LH Leute sucht, die sehr locker auf der einen Seite sind, aber dennoch schon viel Führungspersönlichkeit besitzen, sich gut durchsetzen können, dabei ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Problemlösungsfähigkeit besitzen.

Feedback des Unternehmens

Nach der dritten Runde gut. Nach der letzten Runde bekommt man nur Feedback, wenn man auf eigene Kosten noch mal nach Frankfurt fährt und sich mit der Dame aus dem Recruiting zusammensetzt.

Branche

Aviation


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Aviation

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen