Erfahrungsbericht

Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Betriebswirtschaftslehre)

Hochschule

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Titel des Studiengangs

Betriebswirtschaftslehre

Standort

Münster

Zeitraum

Oktober 2013 - Mai 2017

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ansehen der Hochschule

5

Ausstattung der Universität

3

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

3

Networking

4

Career Services

3

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

4

Austauschprogramme

3

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

PRO:

  • Ruf in Deutschland
  • Im Vergleich zu anderen Universitäten ist das erlernte Wissen deutlich umfangreicher und tiefer
  • Viele gute Dozenten
  • Nach Abschluss kann man stolz auf seine Leistung sein

CONTRA:

  • Extrem hoher Arbeitsaufwand
  • Einige Klausuren, bei denen das gesamte Skript auswendig gelernt werden muss

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Universität mit sehr gutem Ruf. Erfolgreiches Studium erfordert jedoch viel Arbeit, insbesondere in den ersten beiden Jahren

Empfehlung

Das erste Jahr durchhalten!

Art des Studiums

Bachelor

Förderprogramm

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Die Hochschule

Studienwahl

Das Studium bietet einen Überblick über alle relevanten Bereiche der Betriebswirtschaftslehre. Dozenten sind sehr gut, haben allerdings einen hohen Anspruch an die Leistungsbereitschaft der Studenten. Ruf der Universität in Deutschland ausgezeichnet.

Studiengang

Die Kurse sind vielfältig, allerdings ist das erste Jahr sehr hart. Es geht eher ums bestehen als um gute Noten. Der Schnitt muss dann im zweiten und dritten Studienjahr verbessert werden. Im ersten Jahr sehr viel Mathe. Die interessanten Kurse kommen dann im dritten Jahr und können frei gewählt werden (Wahlpflicht).

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Ausstattung relativ alt. Es wird allerdings sehr viel renoviert und es scheint so, als würde die wirtschaftliche Fakultät die Ausstattung langsam modernisieren.

Die Studentenschaft

Studierende

Gemischt. Großteil der Studenten aus Deutschland, einige Studenten aus China.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Nur Studiengebühren (circa 250 Euro / Semester)

Kostenfrei
registrieren