Erfahrungsbericht

Universität St. Gallen (CEMS international Management)

Hochschule

Universität St. Gallen

Titel des Studiengangs

CEMS international Management

Standort

St. Gallen

Zeitraum

September 2012

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

Ansehen der Hochschule

5

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Nicht nur wegen dem exzellenten Ruf der Hochschule würde ich das CEMS Masterprogramm jederzeit wieder machen. Die internationale Ausrichtung und die familiäre Studentenschaft haben mir am Besten gefallen!

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Die Hochschule

Studienwahl

sehr intensive Teambuildings, Zusammenhalt wird gestärkt. Darüber hinaus kann man Beziehungen zu großen Top-Unternehmen knüpfen, was der Hoschule den prfessionellen Zusatz gibt.

Wichtig für die Bewerbung ist, dass man sich sicher ist, wie man dem "CEMS-Spirit" betragen kann, welche Sprachen man spricht (umso mehr, umso besser) und dass man interessante Auslandsaufenthalte mitbringt.

Studiengang

Generll ist die Bandbreite der Kurse begrenzt, es gibt aber die Möglichkeit einen Doppelabschluss zu machen. Während des Studiums ist ein Business Project mit regelmäßigem Firmenkontakt inklusive.

Die Studentenschaft

Studierende

Die meisten Studenten sind offen, outstanding und charismatisch. Man sollte selbst auch lebenslustig und ehrgeizig sein und dabei eine sehr soziale Einstellung mitbringen. Fernweh-Patienten fühlen sich bei dem Masterprogramm rundum wohl.

Kostenfrei
registrieren