Erfahrungsbericht

CBS - Copenhagen Business School (International Management)

Hochschule

CBS - Copenhagen Business School

Titel des Studiengangs

International Management

Standort

Kopenhagen

Zeitraum

August - Dezember 2019

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

3

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

4

Alumni-Aktivität

3

Networking

4

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

3

Karierremöglichkeiten

4

Austauschprogramme

5

Preis-Leistungs-Verhältnis

3

PRO:

  • Das Ansehen der Uni
  • Die Stadt selbst
  • Exzellente Professoren

CONTRA:

  • Sehr theoretisch
  • IT sehr veraltet
  • Sehr teure Unterhaltskosten

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Ich würde die Copenhagen Business school definitiv weiterempfehlen, wenn man auf eher theoretische Unterrichtsinhalte aus ist. Wenn man eher praktischer orientiert ist, sollte man vielleicht eher andere Optionen in Betracht ziehen.

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Förderprogramm

CBS - Copenhagen Business School

Die Hochschule

Studienwahl

Ich studiere internationales Management, da ich nach meinem Studium einen Job in einem internationalen Konzern anstrebe. Ich habe die Copenhagen Business School für mein Austauschsemester gewählt, da ich in einem skandinavischen Land studieren wollte und die CBS einen sehr guten Ruf hat.

Studiengang

Die Kurse waren in der Regel sehr theoretisch aufgebaut und hatten für meinen Geschmack teilweise etwas zu wenig mit dem Alltag in Unternehmen zu tun. Der Großteil der Professoren schien allerdings sehr motiviert und in manchen Kursen wurden auch Cases durchgesprochen.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die Ausstattung der Unterrichtsräume war nicht wirklich auf Höhe der Zeit, IT schien in den Unterrichtsräumen eher veraltet zu sein. Die Bibliothek ist allerdings sehr modern, wobei leider das W-LAN Netz der Uni insgesamt katastrophal ist, was einem teilweise sehr viele Nerven kostet. Der Campus ist grundsätzlich optisch recht modern, Cafeteria sowie Cafés waren in Ordnung.

Die Studentenschaft

Studierende

Grundsätzlich sehr internationale Studentenschaft, wobei die beiden größten Gruppen definitiv Studenten aus Dänemark sowie Deutschland sind.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Studiengebühren musste ich nicht bezahlen. Das Leben in Kopenhagen ist allerdings insgesamt sehr teuer, weshalb man dafür einen ausreichenden Finanzpolster einplanen sollte.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Ich bekam Unterstützung durch ein Erasmus+ Stipendium.

Jetzt registrieren