Rotterdam School of Management (MPhil in Business Research)

(4.3/5)   6 Votes

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Auf jeden Fall wieder! Tolles internationales Flair, inspirierende Leute und eine Top-Universität!

Empfehlung

Frühzeitig Kontakt aufnehmen. Nach dem was man hörte wurde der Aufnahmeprozess weiter verschärft (GMAT, TOEFL, Motivationsschreiben, Referenzschreiben, Interviews)

Pro

Internationalität, Spitzenforschung

Contra

Anspruchsvolles Programm

Gesamtbewertung
 

Allgemeine Informationen

Hochschule Rotterdam School of Management
Stadt Rotterdam
Website http://erim.eur.nl
Studienbeginn September 2011
Studienende August 2013
Titel des Studiengangs MPhil in Business Research
Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften - BWL, Wirtschaftswissenschaften - allgemein, Sozial-, Geisteswissenschaften
Studiensprache Englisch

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Die Hochschule

Studienwahl

Grundsätzlich war ich auf der Suche nach PhD Studiengängen an Top-Hochschulen. Da ich mich nicht für 5 Jahre festlegen wollte war der "softe" einstieg in die Forschung über den MPhil ideal. Das ERIM ist eines der größten Institute in der Managementforschung in Europa, dementsprechend sind die Auswahl und die Möglichkeiten zur Spezialisierung gigantisch.

Ansehen der Hochschule
 

Studiengang

Das Doctoral Program des ERIM (Erasmus Research Institute of Management) ist modular aufgebaut. Eine 1 - 2 jährige Coursework Phase (die mit einem MPhil in Business Research abschließt) und eine daran schließende 2-3 jährige Dissertationsphase (die dann mit dem PhD abschließt). Der Übergang vom MPhil zum PhD ist offen, man kann sich also nochmals umorientieren (z.B. Dissertationsphse an anderer Uni). Kursangebot besteht aus speziellen Kursen für Doktoranden und Kursen aus dem regulären MSc Angebot der RSM.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Ausstattung ist selbst nach internationalen Standards spitze. Moderne Räume, Bibliothek, Internet, Drucker... es fällt mir nichts ein was fehlen würde.

Leider wird auf dem Campus derzeit gebaut. Dies soll allerdings bis 2013 abgeschlossen sein.

Ausstattung der Universität
 

Die Studentenschaft

Studierende

Das MPhil Programm ist sehr international. In meinem Jahrgang sind nur Ausländer, davon weniger als 50% Europäer. Da jeder verschiedene Spezialisierungen hat sind alle Fachlichen Hintergründe vertreten.

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?
 
Networking
 

Anmerkungen zum Campus und Campus-Leben

Die Student Communities sind sehr aktiv und werben immer für diverse (Recruiting) Veranstaltungen oder für Parties.

Die Mensen sind nicht mit deutschen Standards zu vergleichen. Holländer essen nicht groß zu Mittag. Es werden also Hauptsächlich Brötchen und Suppen sowie andere Snacks angeboten. Es ist durchaus üblich sich seine eigne Lunchbox mitzubringen.

Services und Angebote

Career Services
 
Unternehmenspartnerschaften
 
Karierremöglichkeiten
 
Austauschprogramme
 

Kosten und Gebühren

Für EU-Bürger derzeit sehr moderat bei 1700pro Jahr. Nicht EU-Bürger zahlen über 15000!

Lebenshaltungskosten in Rotterdam sind etwas höher als in Deutschland. Miete ca. 400-600, Lebensmittel ca. 20%-30% teurer.

Preis-Leistungs-Verhältnis
 
Kursgröße
 

Studienberatung

Da es gewisse Freiheiten bei der Kurswahl gibt hat jeder die Chance seinen Stundenplan mit einem Program Assistant zu besprechen.

Qualität der Studienberatung
 
Qualität der Professoren
 
Studiengang
 
Wissenschaftlicher Standard
 

Das Interview

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Vorauswahl anhand CV, Zeugnissen, GMAT (möglichst über 650), TOEFL (über 100), Motivationsschreiben, Referenzschreiben (von zwei Professoren)

Ablauf des Interviews

Da ich zu der Zeit in Prag im Auslandssemester war wurde das Interview via Skype durchgeführt.

Interview-Fragen

Vorstellung und Highlights aus dem CV, warum Forschung, warum MPhil, warum ERIM, Karrierepläne, bisherige Forschung, Forschungsinteressen, wie stellen sie sich das Leben als Doktorand vor...

Einblicke und Insider-Tipps

Forschungsinteressen mit Wahl der Hochschule verknüpfen (welcher Prof forscht zu dem was mich interessiert); Bei der Frage nach Karriereplänen mit "100% Forschung" antworten (ich: "bin mir noch nicht sicher")


Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen