Erfahrungsbericht

FAU Erlangen-Nürnberg (Maschinenbau)

Hochschule

FAU Erlangen-Nürnberg

Titel des Studiengangs

Maschinenbau

Standort

Erlangen

Zeitraum

August 2013 - Februar 2014

Fachrichtung

Ingenieurwissenschaften

Bewertung von

Lo Be...

Gesamtbewertung

4

Gesamtbewertung

4

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

4

Networking

4

Career Services

3

Unternehmenspartnerschaften

2

Karierremöglichkeiten

3

Austauschprogramme

5

Preis-Leistungs-Verhältnis

3

PRO:

  • Viele Partner-unis Weltweit
  • Moderne Ausstattung
  • relativ geringe Stduiengebühren
  • große Bibliothek

CONTRA:

  • schlechte Anbindung
  • zu wenig Personal/Betreuer für Erstsemestler

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Die FAU Universität allem voran die Technische Fakultät ist eine Hochmoderne Einrichtung mit moderner Austattung.
Vor allem die zahlreichen ausländischen Partner Universitäten sind eine tolle Option für Auslandsaufenthalte.
Nachteilig ist jedoch das sie recht abseits liegt und die Anbindung nicht die beste ist - ein längerer Fahrtweg sollte einkalkuliert werden.
Im großen und ganzen eine gute Universität.

Empfehlung

Tipp: Kuckt euch die Mensa über der Cafeteria an, wurde neue renoviert und dort gibt es eine Menge Auswahl an Leckereien zu super Preisen.

Art des Studiums

Bachelor

Die Hochschule

Studienwahl

Ich interessiere mich für die Forschung und Entwicklung, die Hochschule ist in meiner Heimatstadt

Studiengang

Die Betreuung ist in Ordnung, leider ist aufgrund der großen Anfänger-zahl die Anzahl der Betreuer etwas zu gering angesetzt. Die Studienfächer im Maschinenbau sind Abwechslungsreich verlangen aber eine große Motivation und Willen Zeit zu investieren.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die FAU ist neu renoviert worden und bietet viele Möglichkeiten

Die Studentenschaft

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Studiengebühren sind etwa 40 Euro Beitrag pro Semester, aber es sollten relative hohe Kosten für Bücher, sehr hohe Fahrtkosten für das Semesterticket 250 Euro pro Semester und weitere Anschaffungskosten vor allem im Bereich des Maschinenbaus (Zeichenbretter etc.) einkalkuliert werden.

Kostenfrei
registrieren