Erfahrungsbericht

Universität St. Gallen (Master Rechnungswesen und Finanzen)

Hochschule

Universität St. Gallen

Titel des Studiengangs

Master Rechnungswesen und Finanzen

Standort

St. Gallen

Zeitraum

August 2019 - Dezember 2020

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Gesamtbewertung

5

Ansehen der Hochschule

4

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

4

Networking

4

Career Services

5

Unternehmenspartnerschaften

5

Karierremöglichkeiten

5

Austauschprogramme

3

Preis-Leistungs-Verhältnis

4

PRO:

  • Guter Ruf
  • Kontakte
  • Coole Leute
  • Süße Stadt

CONTRA:

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Ich werde das Studium in St Gallen in sehr guter Erinnerung behalten. Die Stadt ist zwar sehr klein, jedoch wirklich lebenswert. Sie ist ein idealer Ort, um "runter zu kommen" und sich wirklich mal in Ruhe zu überlegen, was man vom Leben möchte/ in welche Richtung man sich orientieren will.

Empfehlung

Ich hatte in St. Gallen eine wirklich tolle Zeit und kann den Master nur jedem wärmstens empfehlen!
Viel Glück!

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Förderprogramm

Universität St. Gallen

Die Hochschule

Studienwahl

Rechnungswesen und Finanzen haben mich von jeher sehr interessant. Das Studium ist perfekt sowohl, wenn man einen Fokus setzen möchte beispielsweise Restrukturierung oder sich breiter aufstellen möchte. Basierend auf dem was ich in dem Studium gelernt habe und auf dem Ruf der Uni wurde ich bei allen Unternehmen eingeladen, bei denen ich mich beworben habe (sowohl Tier 1 IB als auch UB).

Studiengang

Bezüglich des Kursprogrammes ist man sehr frei. Man hat insgesamt 5 Pflichtkurse. Zudem muss man in bestimmten Bereichen (Kontextstudium, ...) eine Mindest Credit Anzahl erreichen. Ansonsten kann man die Kurse vollkommen frei wählen, auch aus teilweise anderen Fachbereichen. Eine Besonderheit ist, dass man für den Abschluss Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nachweisen muss.
Die Kurse an sich sind deutlich praxisbezogenener als ich das aus meinem Bachelor kannte. So gibt es viele Seminare in Kooperation mit Unternehmen. Die Kursgrößen variieren zwischen ca. 20 bis 120 Leuten.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Die Universität ist sehr modern und hat eine grandiose Ausstattung sowie ein cooles Gym. Coronabedingt wurde der ganze Unterricht online umgestellt, so schnell, dass nichtmals eine Vorlesung ausgefallen ist.

Die Studentenschaft

Studierende

Die Kommilitonen sind toll. Zunächst einem merkt man, dass jeder richtig Lust hat auf die Themen im Master. Zum anderen sich die Leute super drauf. Der Masterstudiengang ist mit 120 Leuten relativ groß - d.h. jeder findet seine Leute.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Die Studiengebühren belaufen sich auf 3329 CHF pro Semester. Wenn man jedoch ein Urlaubs/ Praxissemester absolviert, kann man deutlich reduzierte Studiengebühren beantragen. Die Lebenserhaltungskosten auf der Universitätswebsite sind deutlich zu hoch ausgewiesen - diese belaufen sich eher auf ca. 400 CHF. Eine WG Zimmer kann man zudem auch für ungefähr 400 CHF in Uninähe finden.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Sollte man nicht in der Lage sein, sein Studium selbst zu finanzieren, gibt es viele andere Wege. Neben den üblichen wie Stipendien und Darlehen, kann man an der Universität St. Gallen an einem Lehrstuhl arbeiten. Da dies sehr gut bezahlt wird, reicht eine Stelle von unter 50% deutlich aus, dass Leben problemlos zu finanzieren.

Kostenfrei
registrieren