Erfahrungsbericht

HEC Paris (Master in International Business)

Hochschule

HEC Paris

Titel des Studiengangs

Master in International Business

Standort

Paris

Zeitraum

September 2012 - Juni 2014

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Gesamtbewertung

5

Ansehen der Hochschule

5

Ausstattung der Universität

4

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

5

Alumni-Aktivität

5

Networking

5

Career Services

4

Unternehmenspartnerschaften

5

Karierremöglichkeiten

4

Austauschprogramme

5

Preis-Leistungs-Verhältnis

3

PRO:

  • Praktische Ausbildung (viele Präsentationen)
  • Reputation (#1 des FT rankings als European Business School)
  • Campus
  • Firmenkontakte

CONTRA:

  • Etwas teuer
  • Außerhalb von Paris

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Defintiv nochmal! Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen! Ich habe sehr, sehr viel gelernt, habe sehr gute Kontakte gemacht und hatte eine wirklich super Zeit!

Empfehlung

Guten GMAT schreiben und bewerben :)

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Die Hochschule

Studienwahl

Im Bachelor habe ich Economics studiert und wollte etwas praktischeres studieren im Master. Letztendlich habe ich mich zwischen der LSE (Management MSc.) und der HEC entschieden. Ich habe mich letztendlich doch für die HEC entschieden, da HEC sehr viel besser für Management ist und die LSE für Economics. Ich möchte nicht in der Wissenschaft arbeiten, daher machte die HEC mehr Sinn für mich - als Business School vs. eine School of Economics. Außerdem reizte mich der Campus Charakter der HEC mehr, als das Leben in London.

Studiengang

Das Studium hat mir wahnsinnig gut gefallen. Es war sehr, sehr praktisch orientiert. Wir mussten min. eine Präsentation pro Woche halten und es gab kaum exams und hauptsächlich group works. Es gab auch einen sehr engen Kontakt mit den Firmen, so dass keiner aus meinem Jahr große Probleme hatte einen Job zu finden. Zusätzlich zu Kursen, konnte man sich im 2. Semester auf ein Thema spezialisieren (ich habe das Luxury Certificate gemacht, viele machen aber auch das "Energy and Finance Certificate" oder "Real Estate")

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Sehr gut! Es gibt relativ viele neue Study Rooms für Group works, mit großen Flat screens, so dass man gemeinsam an einer Präsentation arbeiten kann. Vorlesungsräume waren unterschiedlich, manche sehr modern, andere etwas älter. Sonst gibt es noch einen rel. großen See am Campus, der sich gut zum Joggen, grillen etc. eignet und viele Sportmöglichkeiten (Tennisfelder, Fitnessstudio, Sporthalle, Fußballfelder)

Die Studentenschaft

Studierende

Sehr, sehr enger Zusammenhalt unter den Studenten, durch den Campus. Die HEC liegt etwas außerhalb von Paris, daher macht man sehr viel gemeinsam am Campus. Es gibt viele Franzosen, aber auch sehr, sehr viele internationale Studenten.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Der Master kostet 22.500 Euro. Was natürlich sehr teuer ist, aber wenn man auf eine private Uni geht um seinen Master zu machen, nimmt sich da nicht viel. Aus meinem Jahr sind min. 15 zu McKinsey/BCG/Bain, der Rest in Banken oder großen Industrieunternehmen.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Ich habe meinen Master durch eine Beratungsfirma finanziert bekommen, andere haben ein Kredit aufgenommen, andere haben es durch ihre Eltern finanziert bekommt.

Kostenfrei
registrieren