Erfahrungsbericht

Hochschule Emden/Leer (Produktentwicklung & Design)

Hochschule

Hochschule Emden/Leer

Titel des Studiengangs

Produktentwicklung & Design

Standort

Emden

Zeitraum

September 2003 - September 2007

Fachrichtung

Ingenieurwissenschaften

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Gesamtbewertung

5

Ansehen der Hochschule

5

Ausstattung der Universität

5

Wie bewertest du die Vielfalt an deiner Hochschule?

3

Alumni-Aktivität

5

Networking

5

Career Services

5

Unternehmenspartnerschaften

4

Karierremöglichkeiten

5

Austauschprogramme

5

Preis-Leistungs-Verhältnis

5

PRO:

  • Klein, familiär, persönliche Atmosphäre
  • Exzellente Ausstattung
  • Gutes Alumninetzwerk
  • Gutes Modulplan

CONTRA:

  • Emden ist leider nicht der Nabel der Welt

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

Auf jeden Fall wieder. Die bste Entscheidung meines Lebens!

Empfehlung

Zum Auslandsemester an die Universität in San Sebstian und dort wellenreiten lernen

Art des Studiums

Diplom

Die Hochschule

Studienwahl

Die Kombination von Ingenieurswissenschaften und Industriedesign ist einzigartig in Deutschland! Dazu liegt die Hochschule einen Steinwurf von der Nordseeküste entfernt und man kann hervorragend Kitesurfen. Mehr braucht man nicht. Ich habe mich nur für diesen Studiengang beworben. Für mich gabs keine Alternative.

Studiengang

Im Grundstudium gehts vor allem um die Grundlagen der Ingenieurswissenschaften. Hier steht Mathe, Technische Mechanik, Thermodynaik und Strömungslehre im Modulplan. Im zweiten Semester kann man bereits ein wenig in die Vertiefung "Produktentwicklung & Design hineinschnuppern. Ab dem 3. Semester finden dann Projekte zum Industriedesign, freiformflächenmodellierung aber auch Produktmanagement statt.

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

Exzellent! Während des Hauptstudiums habe ich den Grossteil meiner Zeitim Designlbaor verbracht. Hier gibt es neben hervorragenden Arbeitsmitteln wie Cintiq Bildschirmen und CAD Workstations auch immer genügend Papier zum Zeichnen. Eine Nachfüllstation für die eigenen Marker, eine Sofaecke mit Kicker einen Kühlschrank und eine Kaffeemaschine. Wer am Wochenende arbeiten möchte bekommt einen Schlüssel. Ich habe hier gemeinsam mit meinen Kommilitonen die ein oder andere Nachtschicht gemacht.

Die Studentenschaft

Studierende

Viele der Studierenden die P&D wählen kommen von weiter weg. Das heisst man trifft hier gezwungernermassen auf neue Bekanntschaften die häufig sehr offen und freundlich sind.

Services und Angebote

Kosten und Gebühren

Die Wohnungspreise sind im Vergleich zu Städten wie Hamburg und München sehr günstig. Emden ist halt nicht der Nabel der Welt. Zum Party machen kann man aber halt auch mal mit dem Zug nach oldenburg, Gronongen oder Bremen fahren. Der Verwaltungsbeitrag lag damals bei 250€ pro Semester. Mit inbegriffen war hierbei das Semesterticket das bis nach Hamburg gültig ist.

Stipendien, Fördermittel und Unterstützung bei der Finanzierung

Spezielle Stipendien für Lestungsträger sind mir nicht bekannt. Es gibt aber Beratunsgstellen bei denen man sich informieren kann um sich für Stipendien die Bundesweit vergeben werden zu bewerben. hat bei uns aus dem Semester keiner gemacht.

Kostenfrei
registrieren