Erfahrungsbericht

University of California Los Angeles (Wirtschaft, Politik, Astronomie)

Hochschule

University of California Los Angeles

Titel des Studiengangs

Wirtschaft, Politik, Astronomie

Standort

Los Ángeles

Zeitraum

August - September 2000

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Bewertung von

...

Gesamtbewertung

5

Gesamtbewertung

5

Ausstattung der Universität

5

Career Services

5

Qualität der Studienberatung

4

Qualität der Professoren

5

Unterkunft

5

PRO:

  • + geiles wetter, sonne, strand. + campus-anlage. + interessante kurse. + ausflüge und freizeit.

CONTRA:

  • + dollarkurs !!!

Erfahrungsbericht Zusammenfassung

Gesamtfazit

ist zwar nicht gerade billig, aber empfehlen würde ich es auf jeden fall !!

vor allem wer mal in die usa studieren will, ohne ein semester zu verlieren, ist bei dem summer term genau richtig !! und stadt und uni fand ich persönlich wirklich klasse !!

Die Hochschule

Studienbedingungen und Ausstattung der Hochschule

der campus ist göttlich !!!

sportstätten, erholung, internetzugang auf dem zimmer, palmen, pool, bibliotheken, hörsäale, ....

Services und Angebote

Karriere-Service

unternehmenskontakte wollt ich keine, aber für die diplomarbeit waren die bibliotheken unschätzbar viel wert !!

Kosten und Gebühren

der dollarkurs killt uns alle !! aber auch sonst bekommt man abends auf dem sunset boulevard kein bier unter 7 dollar. noch teurer sind strafzettel !!!! (falsch parken 60 $ aufwärts)

Studienberatung

gute betreuung, die wir aber nicht genützt haben, sondern auf eigene faust losgezogen ...

Das Studienangebot

Weitere Einblicke

Verkehrsmittel

na, ein flugzeug wäre schon nicht schlecht !!!
vom LAX aus dann entweder ein bisserl teures shuttle nehmen, oder den öffentlichen bus zum UCLA-camous in westwood.
in der stadt: bus ist ziemlich anstrengend, leihwagen ist für ein paar tage oder wochen auf jeden fall geraten. mein tipp: "dirt cheap car rental" in inglewood direkt am LAX (la cienega bvd.) ist echt billig und gut für studis !!

Das sollte man mitbringen

kreditkarte wär schon nicht schlecht !!
visum: f-1 studentenvisum gibt's eigentlich problemlos !

Unterkunft

appartment-wohnhaus auf dem campus, von der uni gleich mitgebucht.

melrose-place atmosphaere, offener innenhof mit palmen, pool drei minuten weg, sechs-mann appartments mit je max. drei in einem zimmer, grosses wohnzimmer, dusche, bad.

wohnung ist der groesste batzen im budget, da nur mit drei mal täglich essen buchbar (aber das ist phänomenal), wohnen und essen so um die 90 mark am tag !!

Lustige Geschichte

kann mich an nix mehr erinnern :-))

Websites

Die Stadt

Stadtbericht

ausflüge: san francisco, santa barbara, las vegas, san diego/tijuana, ...

in l.a. : rollerbladen am venice beach, sonne tanken am manhatten beach, konzerte und lakers im greater western forum, drinks und unterhaltung in westwood rund um den campus und am sunset, hollywood hills, uns ruhig auch mal nach compton oder inglewood reinfahren: da sieht man mal die andere seite der usa !!

groesstes manko : ohne auto ist man aufgeschmissen

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Ablauf des Interviews

kein gespräch.

unterlagen mit zeugnissen und englisch.nachweis hingeschickt ... und fertig !!

Kostenfrei
registrieren