Erfahrungsbericht

NORD.NORD (Management Consulting)

Unternehmen

NORD.NORD

Job-Titel

Unternehmen/ Einstiegsjob

Standort

Hamburg

Zeitraum

Januar - Dezember 2020

Position

Analyst

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

PRO:

  • Großartiges Team
  • Frühzeitige Verantwortung bei gleichzeitiger Unterstützung
  • Vielfältige Aufgaben
  • Freiraum bei der eigenen Arbeitsgestaltung

CONTRA:

Gesamtfazit

Wer nach einer Möglichkeit sucht, wahnsinnig viel in einem sicheren Umfeld zu lernen, gefordert zu werden und die eigenen Fähigkeiten beim Kunden auf die Probe stellen möchte, ist hier genau richtig. Mein Tipp: ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren! Im kalten Wasser lernt man schwimmen und fühlt sich dort (viel zu) schnell pudelwohl.

Beschreibung der Arbeit

Meine Aufgaben waren von Anfang an sehr vielfältig. Ich bin direkt vom ersten Tag an in Projekte gestartet, bei denen ich eine aktive Rolle beim Kunden übernehmen konnte. Am Anfang hatte ich dabei immer eine direkte Ansprechperson bei NORD.NORD, aber mit zunehmender Sicherheit wurden mich immer mehr Verantwortung übertragen. So haben sich meine Aufgaben von der Vorbereitung und Nachbereitung von Workshops, der Koordination von Aufgabenpaketen und Aufgaben aus dem Bereich des Projektmanagements sehr schnell in eine eigenständige Richtung entwickelt, sodass ich zusätzlich Workshops selbst durchführen und moderieren durfte und strategischen Einfluss auf Projekte und nächste Schritte nehmen konnte. Schon bald durfte ich ein eigenes Projekt bei einem Kunden übernehmen, dessen alleinige Ansprechpartnerin ich war, wenn es um den Fortschritt des Themas ging.

Auch intern bei NORD.NORD haben sich schnell neue Aufgaben für mich gefunden, die ich mir selbst aufgrund meiner Interessen aus einer Vielzahl von internen Initiativen ausgesucht habe. Durch den Mix aus internen Themen und Projekten beim Kunden habe ich schnell einen Einblick in verschiedene Gebiete sammeln können. Bis heute (drei Jahre später) bin ich in den internen Initiativen zum Thema New Work Ansätze und Knowledge Management aktiv, da ich hier eine thematische Heimat gefunden habe und die interne Arbeit mit meinen Kolleg:innen sehr genieße.

Extern konnte ich mich in den Bereichen HR Restrukturierung und Prozessoptimierung, Digitalisierung von Customer Relationship Management Ansätzen, einer M365 Implementierung und anderen (kurzfristigeren) Themen ausprobieren und gemeinsam mit meiner Mentorin und der Geschäftsführung den Bereich identifizieren, auf den ich mich fokussieren möchte: Empowering People in a Digitalized World.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Flache Hierarchien gehören zum Standard bei NORD.NORD. Weiterentwicklung besteht darin, mehr und mehr Verantwortung zu übernehmen: erst für kleinere (Teil-)Projekte, dann in der Projektleitung - vielleicht auch mit einem eigenen Team, intern oder extern - und später auch in der Themenverantwortung für einzelne Bereiche des Business Portfolios oder in der Sales-Verantwortung. Durch das frühzeitige Übertragen von Verantwortung (wenn gewünscht) entsteht ein imminentes Gefühl der Förderung und des kontinuierlichen Lernens und Austesten der eigenen Fähigkeiten. In regelmäßigen Abständen wird mit der Geschäftsführung reflektiert, welche Entwicklungsstufe als nächstes ansteht, wo die eigenen Stärken am sinnvollsten für einen selbst und für das Unternehmen eingesetzt werden können und welche Trainings bzw. Weiterbildungen Sinn ergeben, um die Entwicklung zu unterstützen. Zu jedem Zeitpunkt des Prozesses besteht die Möglichkeit, auf die eigene Entwicklung einzuwirken und die Richtung mitzubestimmen.

Atmosphäre

Wer zu NORD.NORD kommt, wird direkt herzlich und vorbehaltslos im Team aufgenommen. Jeder hat die Möglichkeit, sich selbst mit der eigenen Persönlichkeit einzubringen, Ideen zu teilen und gehört zu werden. Es wird viel Wert darauf gelegt, verschiedene Perspektiven zu hören und diese aktiv wahrzunehmen. Gleichzeitig stehen immer alle Türen bei Kolleg:innen offen, um über Herausforderungen oder neue Herangehensweisen zu diskutieren oder sich Unterstützung einzuholen. Selbst wer nicht im selben Projekt arbeitet, erhält schnell das Gefühl, im selben Boot wie alle anderen zu sitzen, denn gemeinsam wird versucht, NORD.NORD zu einem Ort zu machen, an dem sich jeder wohl fühlt. Nicht immer sind alle einer Meinung - naturgemäß prallen auch starke Charaktere aufeinander - aber das Bestreben ist immer, einen gemeinschaftlichen Konsens zu finden. Hier erhält jeder die Möglichkeit, sich auszuprobieren. Manchmal fühlt es sich an wie der Sprung ins kalte Wasser, aber im Nachhinein ist es die einzigartige Chance, neue Gewässer für sich zu entdecken und dann erfolgreich darin navigieren zu lernen.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Prinzipiell findet bei NORD.NORD jede:r einen Platz, solange man Teamplayer und offen für Meinungen, Menschen und neue Ideen ist, es genießt, Neues auszuprobieren, sich aktiv einzubringen, und keine Angst vor Verantwortung hat. Respekt füreinander wird groß geschrieben. Gleichzeitig hilft es, Spaß an der Arbeit zu finden und das Leben eher von der Sonnenseite aus zu betrachten - Entertainment ist nicht umsonst einer der Unternehmenswerte.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren